• Home
  • Stars
  • Claudia Norberg: Die heißen Bilder ihres Erotik-Shootings

Claudia Norberg: Die heißen Bilder ihres Erotik-Shootings

Claudia Norberg nennt sich noch immer Wendler
15. Februar 2020 - 09:45 Uhr / Antonia Erdtmann

Claudia Norberg teilt weitere Fotos ihres Erotik-Shootings. Die 49-Jährige ist sehr stolz auf das Ergebnis und auch die Fans sind begeistert von den Bildern der Dschungelcamperin.

Wow! Claudia Norberg (49) teilt auf Instagram neue Bilder ihres Erotik-Shootings. Bereits Ende Januar gewährte sie einen ersten Einblick auf das Shooting mit dem „Playboy“-Fotografen Peter Palm. Darauf ist sie in einem Minirock oben ohne zu sehen. Mit ihren Händen verdeckt sie ihre Brüste.

Zu dem Post schrieb die Noch-Ehefrau von Michael Wendler (47) damals: „Ich hab mich getraut! Das Shooting hat super Spaß gemacht!“ Jetzt gibt es Nachschub in Form von neuen Bildern von Claudia Norberg.

Claudia Norberg: Neue Erotik-Fotos

Claudia Norberg teilte ein weiteres Foto ihres Erotik-Shootings, bei dem sie die Hüllen fallengelassen hat. Weniger freizügig, aber dennoch sehr sexy, posiert sie im kurzen Rock und durchsichtigen bordauxfarbenen Oberteil. Dabei sitzt die „Dschungelcamp“-Teilnehmerin mit überschlagenen Beinen auf einem Hocker. 

Wie schon beim vorherigen Bild sind Claudia Norbergs Fans sprachlos. „Eine hübsche Frau mit Klasse“ und „WOW Claudia, du bist einfach wunderschön!“, heißt es unter anderem in den Kommentaren. 

Nun teilt Claudia ein drittes Bild ihres Shootings. Darauf ist die 49-Jährige in sexy Spitzen-Unterwäsche und Strapsen zu sehen. Dabei wird nur das Nötigste von dem Stoff bedeckt. 

Claudia Norberg begeistert von Shooting   

Claudia Norberg will auch ihre Freundin Danni Büchner (42) zu einem erotischen Fotoshooting überreden, da sie solch einen Spaß dabei hatte, wie sie im Interview mit „Promipool“ erzählt. „Dieses tolle Fotoshooting mit all den tollen Empfindungen werde ich nie mehr vergessen. Das war eine Bereicherung für mein Leben. Die Fotos haben meine Erwartungen übertroffen [...]“, verrät sie uns.