• Home
  • Stars
  • Christina Aguilera verrät, ob sie einen Song mit Britney aufnehmen würde
13. September 2018 - 17:31 Uhr / Franziska Heidenreiter
Sie plaudert bei Jimmy Kimmel

Christina Aguilera verrät, ob sie einen Song mit Britney aufnehmen würde

Christina Aguilera verrät, ob sie einen Song mit Britney aufnehmen würde

Christina Aguilera verrät, ob sie einen Song mit Britney aufnehmen würde

Christina Aguilera und Britney Spears im Duett? Nach der neuesten Aussage der „Beautiful“-Sängerin ist dies gar nicht so weit hergeholt wie bisher immer angenommen. Bei „Jimmy Kimmel Live“ zeigte sich Christina Aguilera von einer Zusammenarbeit mit Britney alles andere als abgeneigt.

Am Mittwochabend war Christina Aguilera (37) bei US-Talker Jimmy Kimmel (50) zu Gast, der sie unter anderem auf ihre Popstar-Kollegin Britney Spears (36) ansprach. Den beiden wird seit den Neunzigern nachgesagt, sich nicht allzu gut zu verstehen.

Christina Agilera American Music Awards

Christina Aguilera

Christina Aguilera über Britney-Duett: „Ich bin dabei!“

Zunächst erzählte Christina Aguilera in der Talkshow, dass sie und Britney zu Beginn ihrer Karriere aus offensichtlichen Gründen als Rivalinnen wahrgenommen wurden. Doch die 37-Jährige, die eine der schlimmsten Hollywood-Diven sein soll, stellt klar: „Wenn es damals Social Media gegeben hätte, hätten wir wahrscheinlich einen Song zusammen aufgenommen.“

Daraufhin merkte Jimmy Kimmel an, dass es dafür noch nicht zu spät sei. Dem stimmte die US-Sängerin zu und ergänzte nach kurzem Zögern: „Ich bin dabei!“ Voraussetzung hierfür sei allerdings ein Einverständnis von Britneys Management. 

Ihre Fans dürfen also gespannt sein, wie auf der anderen Seite die „Oops!...I Did It Again“-Interpretin über eine Zusammenarbeit denkt. Britney Spears und Christina Aguilera gemeinsam in einem Song würde aber wohl viele Menschen glücklich machen.