• Home
  • Stars
  • Chris Töpperwien Freundin: Seine Ehe mit Magey scheiterte

Hat Chris Töpperwien eine Freundin? Seine Ehe mit Magey scheiterte

Magey Kalley und Chris Töpperwien
18. Januar 2019 - 14:01 Uhr / Tina Männling

Hat Currywurstmann Chris Töpperwien eine Freundin? Nein, gerade ist der Auswanderer Single, im letzten Jahr erst trennte er sich von seiner Frau Magey. Zuvor waren die beiden im „Sommerhaus der Stars“ von RTL zu sehen.

Seit der Trennung von seiner Frau Magdalena „Magey“ Kalley (31) im letzten Jahr hat Chris Töpperwien (44) keine Freundin, zumindest offiziell. Vier Jahre lang war das Paar verheiratet, sie waren 2016 sogar im „Sommerhaus der Stars“ zu sehen. 2018 überraschten die beiden dann mit der Trennung. Doch woran scheiterte die Ehe des Currywurstmannes?

Chris Töpperwiens Ex spricht über die Trennung

In einem Interview mit „Bild“ erklärte Chris Töpperwiens Ex-Freundin Magey: Wir haben uns beide in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Es lag zum einem am Altersunterschied, der sich nach ein paar Jahren bemerkbar gemacht hat.“  

Auch einen anderen Grund für die Trennung gab es: „Chris hatte einen sehr großen Kinderwunsch, und ich wollte ihn da nicht länger hinhalten, das wäre unfair. Er sucht jemand für eine Familie, ich hatte andere Ziele.“ 

Chris Töpperwien ist ein möglicher Kandidat beim Dschungelcamp 2019

Die Trennung der beiden sei freundschaftlich verlaufen. Das sieht man auch an Mageys Instagram-Account, denn es befinden sich noch einige gemeinsame Bilder des Paares auf ihrem Profil. Das Dschungelcamp 2019, in dem Chris Töpperwien zu den Kandidaten gehört, schaut sich Magey laut ihrem Facebook-Profil an. Dort macht sie auch Werbung für Chris Töpperwien.