Ein paar Extra-Kilos

Chris Pratt früher: So anders sah der Schauspieler zu Karriere-Beginn aus

Chris Pratt 2013

Chris Pratt zählt heute zu den heißesten Schauspielern Hollywoods. Wenn er einen Raum betritt, ist das Kreischen der Mädels vorprogrammiert. Doch Chris war nicht immer so heiß und begehrt wie heute.

Chris Pratt (41) sah zu Beginn seiner Karriere noch ganz anders aus. Vielleicht erinnern sich ein paar Fans noch an seine Zeit bei der Show „Parks & Recreation – Das Grünflächenamt“. Die Show lief von 2009 bis 2015 in den USA.

Chris brachte früher einiges mehr auf die Waage

Chris Pratt war zu dieser Zeit noch ein wenig fülliger. Seine Haare trug er sehr viel länger und lockig. 2012 erreichte der „Guardians of the Galaxy“-Star sein Höchstgewicht: Rund 133 Kilo brachte er auf die Waage, wie er damals auf Instagram verriet.

Für seine Rolle „Star-Lord“ in „Guardians of the Galaxy“ (2012) nahm er innerhalb von sechs Monaten 27 Kilo ab. Dies erzählte der Schauspieler in zahlreichen US-Interviews.

Chris Pratt gehört definitiv zu den Promis, die über die Jahre echt heiß geworden sind. Wie der Hollywood-Star früher aussah, seht ihr im Video.