• Home
  • Stars
  • Chris Hemsworth will der neue „James Bond“ werden

Chris Hemsworth will der neue „James Bond“ werden

Chris Hemsworth in „Men in Black“
10. April 2019 - 19:01 Uhr / Andreas Biller

Chris Hemsworth bemüht sich schon um einen Job nach den „Avengers“-Filmen. Nach dem 25. „James Bond“ steigt Daniel Craig aus der Rolle des Geheimagenten aus, weshalb sich nun der „Thor“-Darsteller um den Job bemüht. Hat Chris Hemsworth damit etwa Erfolg?

Chris Hemsworth (35) ist nicht nur einer der muskulösesten und stärksten Schauspieler Hollywoods, sondern dazu auch noch äußerst beliebt. Seiner Rolle als „Thor“ in den „Avengers“-Filmen sei Dank. Doch nun will er eine ganz andere Rolle angehen.

Daniel Craig

Chris Hemsworth als „James Bond“

Chris Hemsworth will Daniel Craig (51) in der legendären Rolle des „James Bond“ ersetzen. 2020 soll der 25. Film der Agenten-Reihe in den Kinos erscheinen. Es ist der letzte mit Craig in der Rolle seines Lebens.

Der neue „Bond“-Film mit dem Titel „Shatterhand“ ist der fünfte Film der Reihe mit dem beliebten britischen Schauspieler. Noch ist kein offizieller Nachfolger für ihn gefunden, Chris Hemsworth hat also noch Chancen. Er ist sogar der Annahme, dass er bereits eine Art Bewerbungsgespräch hatte.

Wie sich Chris Hemsworth auf die „James Bond“-Rolle beworben hat und was er zu den Filmen sagt, verraten wir euch im Video.