• Home
  • Stars
  • Cheyenne Ochsenknechts Antwort auf Beauty-OP-Gerüchte

Cheyenne Ochsenknechts Antwort auf Beauty-OP-Gerüchte

Cheyenne Ochsenknecht soll sich ihre Lippen gemacht haben

Cheyenne Ochsenknecht muss sich derzeit einiges anhören: Einige ihrer Fans behaupten nämlich, dass die 19-Jährige beim Beauty-Doc war. Doch ist das wahr? In einer Frage-Antwort-Stunde beantwortet Cheyene Ochsenknecht Beauty-OP-Fragen gleich selbst.

Cheyenne Ochsenknecht (19) ist in ihrer Generation mehr als It-Girl und Instagram-Star bekannt. Die Jüngste aus der Familie Ochsenknecht kann aber noch mehr. Sie zierte bereits das Cover des Magazins „Grazia“ und lief erfolgreich über diverse Laufstege.

Cheyenne Ochsenknecht bei der Riani Fashion Show

Cheyenne Ochsenknecht äußert sich zu den Beauty-OP-Gerüchten

Außerdem soll Cheyene Ochsenknecht für die aktuelle „Germany’s Next Topmodel“-Staffel eine Anfrage erhalten haben. Doch die Schönheit sagte ab. Daraufhin reagierte auch Heidi Klum und stellte klar, dass sie immer noch der Boss sei und bestimme, wer letztendlich zur Sendung eingeladen wird.

Das dürfte Cheyenne allerdings nicht gestört haben. Sie betonte bereits mehrfach, dass sie es alleine als Model schaffen wolle. Ob sie für eine Karriere also nichts unversucht lässt?

Ihre Fans vermuten schon länger, dass das Model beim Beauty-Doc war. Ihre Lippe soll auf den neuesten Bildern voller sein als zuvor. Und auch eine andere Körperpartie erscheint den Fans etwas gewachsen zu sein.

Was Cheyenne Ochsenknecht selbst zu den Gerüchten um mögliche Beauty-OPs sagt, seht ihr im Video.