Gemischte Gefühle

Caro und Andreas Robens übernehmen Büchners Faneteria – das sagt Danni dazu

Danni Büchner äußert sich zu den Nachfolgern ihrer Faneteria 

Kürzlich wurde bekannt, dass Danni Büchner ihre Faneteria auf Mallorca schließt. Zukünftig werden Caro und Andreas Robens das Lokal übernehmen. Darauf reagiert die ehemalige Besitzerin jetzt.

Erst vor wenigen Tagen musste Danni Büchner (43) ihre geliebte Faneteria auf Mallorca für immer hinter sich lassen und ausräumen. Doch die Räumlichkeiten haben bereits neue Besitzer gefunden: Auswanderer Caro (41) und Andreas Robens (53) haben das Lokal übernommen und möchten daraus ein zweites Iron Diner machen. Danni Büchner äußert sich jetzt zu ihren Nachfolgern.

Pinterest
Caro und Andreas Robens sprechen über die Trennung von Andrej Mangold und Jennifer Lange

Danni Büchners Faneteria hat neue Besitzer: Das sagt sie dazu

Auf Instagram teilten Caro und Andreas Robens ein Video der Schlüsselübergabe. Im Clip, der auf dem Account des VOX-TV-Formates „Goodbye Deutschland“ erschien, ist im Hintergrund das Porträt von Danni und ihrem verstorbenen Mann Jens Büchner (†49) in der Faneteria zu sehen.

Ein Unding, wie die Danni Büchner findet, die die Faneteria nach drei Jahren schweren Herzens schloss. Zunächst wählt sie in ihrer Instagram-Story aber noch versöhnliche Worte: „Ich wünsche euch wirklich, wirklich alles Gute! Ihr habt meinen vollsten Respekt, zu Corona-Zeiten etwas ganz Neues zu machen. Das finde ich super.“

Allerdings findet sie es unangebracht, den Clip vor ihrem Wandgemälde zu drehen. Was sie dazu zu sagen hat, erfahrt ihr im Video.