• Home
  • Stars
  • Carmen und Robert Geiss nach Friseur-Besuch: „Wie die Oma von nebenan“

Carmen und Robert Geiss nach Friseur-Besuch: „Wie die Oma von nebenan“

28. Januar 2020 - 15:40 Uhr / Kathy Yaruchyk

Carmen Geiss' Lieblingsfriseur sitzt in Dubai. Wenn das Millionärspaar also dort im Urlaub ist, steht ein Friseurbesuch unbedingt auf dem Programm - und zwar sowohl für Carmen als auch für Robert. Mit dem Ergebnis auf Roberts Kopf ist jedoch nicht jeder Follower zufrieden - es hagelt gemeine Kommentare und fiese Vergleiche. Das Ergebnis seht ihr im Video.

Carmen Geiss (54) und Robert Geiss (55) waren vor Kurzem in Dubai im Urlaub. Da kommt ein Besuch bei Carmens Lieblingsfriseur gerade richtig. Auf Instagram postet die Blondine das Endergebnis des Friseurbesuchs: „Heute bei meinem Lieblingsfriseur in Dubai. Er ist und bleibt der Künstler der Haarfarbe“, schreibt Carmen Geiss zu ihrem neuen Bild.

Carmen und Robert Geiss: Nach Friseur-Besuch gibt es fiese Kommentare

Nicht nur Carmen ist wieder heller geworden, auch Robert vertraut auf den Lieblingsfriseur seiner Frau. Das fällt auch den Followern auf - doch nicht nur im Positiven: „Oh mein Gott! Was hat er mit Roberts Haaren gemacht? Das sollte er noch mal machen lassen...“, kommentiert ein User.

Manche vergleichen Robert Geiss sogar mit Heino: „Robert, jetzt noch eine schwarze Brille und du bist Heino“, so ein User. Auch als ältere Dame könnte der Unternehmer durchgehen, wie ein anderer Follower meint: „Was ist denn mit Robert seinen Haaren passiert? Der sieht aus wie die Oma von nebenan.“

Derzeit müssen Robert und Carmen viel Kritik, vor allem für ihr Äußeres, einstecken! Zuletzt hieß es unter einem Video von Carmen Geiss: „Sie sieht mittlerweile leider sehr unnatürlich aus“. Hoffentlich legen sich die Kommentare bald wieder. Die neuen Frisuren von Carmen und Robert Geiss seht ihr im Video.