• Home
  • Stars
  • Carmen & Robert Geiss über das Verhältnis zu ihren Töchtern und ihren schönsten Liebesbeweis
13. Februar 2017 - 19:24 Uhr / Victoria Heider
TV-Kultpaar schon seit über 30 Jahren zusammen

Carmen & Robert Geiss über das Verhältnis zu ihren Töchtern und ihren schönsten Liebesbeweis

Robert Carmen Geiss

Robert und Carmen Geiss sind schon seit vielen Jahre miteinander glücklich

Millionärspaar Carmen und Robert Geiss lieben sich schon seit unglaublichen 35 Jahren! Eine lange Zeit, in der es sicher schon viele Liebesbeweise gab. Im „Promipool“-Interview erklärten sie, was für sie der schönste war und der hat nichts mit Geld zu tun! Außerdem verrieten die beiden, wie sie das gute Verhältnis zu ihren Töchtern Shania und Davina pflegen.

Die Geissens haben das geschafft, wovon viele träumen – und damit ist nicht ihr Bankkonto gemeint! Carmen (51) und Robert Geiss (53) sind schon seit 35 Jahren glücklich miteinander und sind stolze Eltern ihrer Töchter Davina (13) und Shania (12).

In den über drei Jahrzehnten, in denen Carmen und Robert nun schon zusammen sind, haben sie sich sicher schon viele Überraschungen und Geschenke gemacht, doch die beiden sind sich einig: Der schönste Liebesbeweis sind ihre gemeinsamen 35 Jahre und die beiden Kinder! „Der größte Liebesbeweis ist, dass sie es seit 35 Jahren mit mir aushält. Sehr wahrscheinlich ist diese Frau schwerhörig, die hört nicht alles, was ich sage“, scherzt Robert.

Zu ihrem Nachwuchs hat das Glamour-Paar einen besonders guten Draht und das sicher nicht, dank vieler teurer Geschenke, sondern weil sie liebevolle Eltern sind, die sich viel Zeit für ihre Töchter nehmen. „Wir sind mit unseren Kindern sehr viel zusammen und wir haben immer ein Ohr für sie. Mit dem Boot zu reisen, ist ja eine Art Camping. Auch wenn das Boot groß ist, ist der Platz natürlich begrenzt und wir kuscheln viel und wir erleben viel miteinander“, erklärt Carmen gegenüber „Promipool“.

Ehemann Robert fügt hinzu: „Wir haben den riesen Vorteil, weil wir viel Zeit zusammen auf dem Boot haben. Da wächst man schon enger zusammen, als wenn die Kinder nur in die Schule gehen und die Eltern abends gerade mal eine Stunde mit ihnen haben. Da haben wir wesentlich mehr Zeit mit den Kindern, in der man sich austauschen kann. Ich glaube, das ist sehr wichtig, gerade in ihrem Alter.“

Doch den Geissens liegen natürlich auch ihre Fans am Herzen und sie freuen sich darüber, diesen bei „Der Schatz der Geissens“ wieder eine Freude machen zu können. Auch dieses Mal warten wieder tolle Preise auf die Schatzsucher – und das ganz in der Nähe! „Vorher haben sich viele Fans beschwert, dass es immer in der Karibik ist. Dieses Mal haben wir in Deutschland, das heißt in München, Köln und Berlin, und in Seefeld in Österreich Schätze versteckt. Es gibt wieder Autos als Hauptpreis, aber auch Smartphones, IPads, Playstations und vieles mehr“, erklärt Robert.

„Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie“ kommt immer montags um 20.15 Uhr und „Der Schatz der Geissens – Deutschland sucht“ läuft am 13. Februar um 20.15 Uhr auf RTL II.