• Home
  • Stars
  • Carmen Hanken: Erster Geburtstag ohne Tamme
17. Januar 2017 - 10:49 Uhr / Sofia Schulz
Die Fans geben ihr Kraft

Carmen Hanken: Erster Geburtstag ohne Tamme

Carmen Hanken Geburtstag ohne Tamme Blumenstrauß Glückwünsche Fans

Carmen Hanken an ihrem ersten Geburtstag ohne Mann Tamme

Die letzten Monate im Jahr 2016 waren schwer für Carmen Hanken. Ihr Mann, der „Knochenbrecher“ Tamme, verstarb unerwartet im Alter von 56 Jahren. Am vergangenen Wochenende feierte Carmen ihren 57. Geburtstag - das erste Mal ohne ihren Mann.

Als Tierheilpraktiker und Publikumsliebling Tamme Hanken (†56) alias der „Knochenbrecher“ im Oktober vergangenen Jahres plötzlich verstarb, war das ein Schock für viele Menschen. Am härtesten traf der Schicksalsschlag Tammes Frau Carmen (57). Am vergangenen Sonntag feierte sie ihren Geburtstag das erste Mal ohne ihren Mann.

Auf Facebook bedankte sich die Witwe des XXL-Ostfriesen für die Glückwünsche und die Unterstützung der Fans: „Vielen lieben Dank für die vielen Glückwünsche zu meinem Geburtstag, die mich über unterschiedliche Wege erreicht haben. Das gibt mir weiter Kraft die letzten Monate aufzuarbeiten.“ 

Auch wenn Carmen wohl noch einige Zeit brauchen wird, um den tragischen Verlust ihres Mannes zu verkraften, möchte sie für Tamme weitermachen: Das HANKENHOF-Team hält mir den Rücken frei […] Ich bin sehr froh, dass wir als Team gemeinsam am Strang in eine Richtung ziehen und so für den HANKENHOF, Tammes Lebenswerk, schon einige Projekte mit Leben füllen konnten.“