• Home
  • Stars
  • Caitlyn Jenner vergleicht Kardashian-Jenner-Clan mit Royal Family

Caitlyn Jenner vergleicht Kardashian-Jenner-Clan mit Royal Family

Caitlyn Jenner spricht über die Royal Family
2. Dezember 2019 - 18:01 Uhr / Tina Männling

Die Kardashians gehören zu den bekanntesten Familien der Welt. Caitlyn Jenner vergleicht die Reality-Stars nun sogar mit der britischen Royal Family und verrät außerdem, wieso eine Vereinigung der beiden Familien keine gute Idee wäre. 

Caitlyn Jenner (70) nimmt kein Blatt vor den Mund und macht große Ansagen in der englischen Version von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, wo sie aktuell zu sehen ist. In der Reality-TV-Show soll sie laut „People“ tatsächlich die Vermutung aufgestellt haben, die britischen Royals wären an ihr interessiert.  

„Das ist eine große Show im Vereinigten Königreich. Ich frage mich, ob die Royal Family zusieht – was, wenn die Queen zuschaut?“, meint der Fernsehstar. Caitlyn Jenner geht noch einen Schritt weiter und erklärt ihren Mitstreitern, weshalb sie eine Ähnlichkeit zwischen dem Kardashian-Jenner-Clan und der britischen Königsfamilie sieht.  

Caitlyn Jenner vergleicht die Kardashians mit den Royals

So erklärt Caitlyn Jenner: „Denn in gewisser Weise bin ich Teil der königlichen Unterhaltungsfamilie. Eine royale Familie trifft die andere royale Familie, weißt du.“ Für bescheidene Worte ist die Kardashian-Jenner-Familie nicht bekannt, das beweist Caitlyn mit dieser Aussage aufs Neue. 

Von einem Mitinsassen wird sie später gefragt, was sie davon halten würde, wenn Kendall Jenner, eines der angesagtesten Models von heute, in die royale Familie einheiraten würde. Ihrer Meinung nach würde dies wegen einer bestimmten Sache große Schwierigkeiten bereiten: Social Media. „Meine Kinder wüssten nicht, was sie tun sollen, wenn sie kein Social Media hätten“, fasst Caitlyn Jenner zusammen.