• Home
  • Stars
  • BTN: Verliert Krätze seinen Sohn?
29. März 2017 - 16:32 Uhr / Victoria Heider
Claudia sorgt sich um ihren Enkel

BTN: Verliert Krätze seinen Sohn?

BTN Krätze Ben Daniel

Krätze liebt seinen Sohn Ben Daniel

Ben Daniel ist für seinen Vater Krätze sein Ein und Alles! Obwohl der haarfreie Hauptstädter seinen Sohn ohne Mama Miri großziehen muss, gibt es wenigstens eine weibliche Verwandte, die sich um den Kleinen sorgt. Oma Claudia liegt das Wohl ihres Enkels sehr am Herzen und sie merkt, dass Krätze manchmal überfordert ist. Für sie Grund genug, um sich mit dem Jugendamt in Verbindung zu setzen.

Wer hätte das noch vor wenigen Monaten geglaubt: aus „Berlin – Tag und Nacht“-Chaot Krätze ist ein vorbildlicher und verantwortungsbewusster Vater geworden. Leider muss der KFZ-Mechatroniker-Azubi nach der Nacht-und-Nebel-Flucht von Kindsmutter Miri seinen „Bengel“ Ben Daniel alleine großziehen. Da Krätze aber tagsüber damit beschäftigt ist, Öl zu wechseln und Schrauben zu sortieren, bleibt ihm natürlich keine Zeit, auf seinen Spross aufzupassen.

Auch seine Freunde Bülent, Schmidti und Emmi gehören meistens zur arbeitenden Bevölkerung und stehen deshalb nicht immer für die Säuglingsbetreuung zur Verfügung. Mehr Zeit hat glücklicherweise Bens Oma Claudia. Ihre Fähigkeiten in puncto Erziehung konnte die passionierte XXL-Mützenträgerin schon bei Tochter Miri testen und will nun auch ein wachsames Auge auf ihren Enkel haben.

So hält sie gar nichts davon, dass Krätze seinen Sohn erneut in die Werkstatt mitnehmen will und bietet ihre Dienste als blutsverwandte Babysitterin an. Der Not gehorchend, überlässt Krätze seinen Stammhalter Claudia, will ihn am Nachmittag aber wieder abholen. Leider kommt er jedoch viel zu spät und findet nicht nur Bens Oma, sondern auch das Jugendamt vor…

Ob Claudia ihren Enkel wirklich für sich beanspruchen möchte, erfahrt ihr bei „Berlin – Tag und Nachtׅ“ immer werktags um 19.00 Uhr bei RTL II.