• Home
  • Stars
  • BTN: Joe begeht einen schlimmen Fehler

BTN: Joe begeht einen schlimmen Fehler

Joe und Peggy waren viele Jahre lang ein Paar

Der nächste Verhandlungstag im BTN-Mordprozess um den unschuldigen Joe steht an und wird leider zum Desaster. Dabei ist es Motorenexperte Joe selbst, der sich noch tiefer in den Schlamassel reitet…

Das Bangen um die Freiheit von „Berlin – Tag und Nacht“-Sympathieträger Joe geht in eine neue Runde. Der nächste Tag in der Verhandlung wegen des tückischen Tötungsdelikts an Adam steht an und für den Tatverdächtigen Joe sieht es leider nicht besser aus. Zu allem Überfluss muss auch noch Freundin Alina aussagen. Diese hatte schon bei der Polizeivernehmung gebeichtet, dass Joe in der Mordnacht aufgebracht erklärte, er wolle Adam das Lebenslicht auslöschen. Gerne will Alina ihre Aussage natürlich nicht wiederholen, doch sein größter Feind im Gerichtssaal ist der gutmütige Joe selbst.

Joe kann nicht mehr schweigen

Als sich die Mutter des gemeuchelten Adams an Joe richtet, vergisst er nämlich komplett die Strategie seiner Anwältin, die Aussage zu verweigern. „Wenn ich nicht endlich die Wahrheit sage, dann platze ich noch!“, so Joe. Seine Anwältin gibt ihm nachher mehr als deutlich zu verstehen, was für eine Katastrophe er angerichtet hat und dass seine Chancen auf einen Freispruch nun sogar noch geringer seien als beim Prozessauftakt. „Ich glaube, ich habe mich tatsächlich noch weiter reingeritten! Aber ich musste die Wahrheit sagen. Ich konnte nicht anders!“, räumt Joe reumütig ein.

Ob Joe tatsächlich ins Gefängnis muss, erfahrt ihr immer werktags bei „Berlin – Tag und Nacht“ um 19.00 Uhr auf RTL II.