• Home
  • Stars
  • BTN: Ein plötzlicher Ausstieg und eine herzzerreißende Versöhnung sorgen für Spannung
12. Februar 2017 - 12:00 Uhr / Victoria Heider
„Berlin – Tag und Nacht“-Kolumne

BTN: Ein plötzlicher Ausstieg und eine herzzerreißende Versöhnung sorgen für Spannung

Aylin Joe Inge Emilio Peggy BTN

Es war wieder viel los bei BTN

Die letzten Tage wurde den „Berlin – Tag und Nacht“-Fans wieder einiges geboten! Aylin entschied sich ihre Mutter ins Allgäu zu begleiten und hinterließ damit ein großes Loch im Herzen ihres Onkels. Auch Peggy will ihre Mutter mehr unterstützen, der Anlass für ihren Sinneswandel war aber alles andere als schön.

Die beliebten Haupstädter aus „Berlin – Tag und Nacht“ können sich über einen ereignislosen Alltag wahrlich nicht beschweren! Für Autonarr Joe hielt die Bandbreite des prallen Lebens nun allerdings nichts Angenehmes parat. Er musste sich von seiner geliebten Nichte Aylin trennen. Die Teenie-Dame entschied sich nach langem Überlegen dazu, ihre Mutter ins Allgäu zu begleiten.

Diese hat, nach ihrer überraschend frühen Entlassung aus dem Gefängnis, einen Job in der touristenerprobten Voralpenregion bekommen. Aylin möchte sie bei dem Neuanfang unterstützen. Onkel Joe kann die Entscheidung seiner leicht wankelmütigen Verwandten zwar nicht verstehen und macht sich große Sorgen um das junge Mädchen, ringt sich aber durch, ihren Entschluss zu akzeptieren. Natürlich kann sie jeder Zeit wieder zu ihm zurückkommen – er erwartet sie mit offenen Armen. Hier beweist sich erneut, warum er ein echter Publikumsliebling ist!

Emilio kann Peggy endlich überzeugen

Auch bei Joes Ex-Frau Peggy gab es familiäres Drama. Ihre Mutter Inge schuftet seit Kurzem im Kultnachtclub Matrix als sauberkeitsbewahrende Toilettenfee, um die Traumhochzeit mit ihrem knackigen Karibikknaben Emilio bezahlen zu können. Obwohl Inge innerlich frisch wie eine 22-Jährige ist und dieses Lebensgefühl auch mit ihren peppigen Looks unterstreicht, spielte ihr Körper bei den anstrengenden Aufwischarbeiten einen Streich und sie kollabierte vor Erschöpfung. Rosenquarz-Fan Peggy machte für die gesundheitlichen Missstände ihrer Mutter natürlich den angeblich arbeitsscheuen Emilio verantwortlich.

Doch dann die unerwartete Wende! Peggy beobachtete Emilio, wie er sich bei Matrix-Besitzer Piet um einen Job bemühte. Als der sonnengewöhnte Südseestämmige Peggy dann noch in einer feurigen Rede erklärte, dass Inge für ihn nicht nur eine Sugar-Mama, sondern die ganz große Liebe ist, glaubt sie ihm dies endlich. Es folgte eine märchenhaft schöne Versöhnung mit ihrem baldigen Stiefvater und ihrer Mutter! Sogar Inges und Emilios Hochzeit will Wedding-Planer-Neuling Peggy nun ausrichten. Hach, wie wunderbar!

Wie es bei „Berlin – Tag und Nacht“ weitergeht, erfahrt ihr immer werktags um 19.00 Uhr auf RTL II.