• Home
  • Stars
  • BTN: Daniel wird beerdigt, Fabrizio bekommt neue Haare und Inge putzt für die Liebe
22. Januar 2017 - 12:01 Uhr / Victoria Heider
„Berlin - Tag und Nacht“-Kolumne

BTN: Daniel wird beerdigt, Fabrizio bekommt neue Haare und Inge putzt für die Liebe

BTN Peggy Theo Schluss

Peggy hat mit Theo Schluss gemacht

Bei Daniels emotionaler Beisetzung griff wohl jeder „Berlin – Tag und Nacht“-Fan zur Taschentuch-Box. Der Abschied der von tiefer Trauer gezeichneten BTNler von Sympathieträger Daniel hatte aber auch eindeutig Tränengarantie. Fabrizio musste bei seiner Haartransplantation zwar auch Schmerz erleiden, trauert seinem schütteren Haar aber mit Sicherheit nicht hinterher. Zu guter Letzt entsetzte Inge ihre Tochter, weil sie für ihr Liebesglück jetzt den Wischmop schwingt.

Ganz ehrlich – Wer hat bei Daniels Beerdigung nicht zumindest feuchte Augen bekommen? Bei der Trauerfeier für den beliebten BTNler haben sicher nicht nur seine Freunde und Familie Rotz und Wasser geheult, sondern sicher auch viele „Berlin - Tag und Nacht“-Zuschauer. Die von Basti mit so viel Liebe organisierte Trauerfeier war wirklich ein würdiger Abschied und seine spontane Rede, die er unter Tränen hielt, ließ sicherlich bei den Fans die ersten Dämme brechen.

Als dann auch noch Miri schluchzend ihren Abschiedsbrief an ihre verlorene Liebe vorlas, hatte sicher selbst der unempfindlichste Fernsehzuschauer einen Kloß im Hals. Wer es nach der Beerdigung geschafft hatte, sich wieder einigermaßen zu beruhigen, dem Trieb Krätzes Abschiedsgeste auf dem Hausboot sicher wieder die Tränen in die Augen. Es war aber auch wirklich bewegend, wie Daniels Angehörige weiße Luftballons in den Nachthimmel steigen ließen.

Fabrizios Traum geht in Erfüllung

Für viel Wirbel sorgte auch Ole, da er davon ausging, dass sein BFF Fabrizio Potenzprobleme hat. Darüber konnte der passionierte Frauenbeglücker natürlich nur laut lachen! Schwierigkeiten mit Standfestigkeit hat der Italiener unterhalb der Gürtellinie schließlich nicht – seine Haarwurzeln allerdings schon. Denn in den vergangenen Jahren wurde Fabrizios Haupthaar immer lichter, bis er nur noch einen schmalen Streifen sein Eigen nennen konnte. Und obwohl Fabrizio natürlich mit seinem Charme und seinen kräftigen Armen bei der Damenwelt punkten kann, erhofft er sich von mehr Haaren auch mehr Gelegenheiten für Bettromantik.

Also entschloss er sich zu einer Haartransplantation, bei der Ole seinem Kumpel beistehen wollte. Doch dem Teilzeit-Jobber wurde beim Anblick von Nadeln und OP-Gerätschaften furchtbar schwindelig und so rief er Fabrizios Ex Alessia an, die Fabrizio dann ersatzweise das Händchen halten durfte. In letzter Zeit ist sich das eigentlich verfeindete Ex-Paar wieder auffällig nahe gekommen. Vielleicht wachsen bei Fabrizio bald ja nicht nur Haare auf dem Kopf, sondern auch Gefühle im Herzen.

Inge hat einen neuen Job

Peggys Mutter Inge ist schon glücklich verliebt und möchte sogar heiraten. Für die Trauung mit ihrem Südsee-Toyboy Emilio braucht die Animalprintliebhaberin allerdings dringend mehr Geld. Dass ihre Mutter für ihren Lover arbeiten geht, passt Peggy natürlich gar nicht und so bringt sie ihren Kollegen Rick davon ab, Inge bei sich putzen zu lassen. Doch Inge hat schnell eine neue Stelle gefunden und sorgt jetzt im Matrix für einen strahlend reinen Boden und blitzblanke Pissoirs. In ihrer Verzweiflung, Emilio endlich loszuwerden, schwärzte Peggy ihre Mutter schließlich beim Vermieter an, mit dem Resultat, dass Inge und Emilio jetzt zusammen mit Peggy in einer Wohnung wohnen. Na, das kann ja was werden!

Wie es bei den BTNlern weitergeht, erfahrt ihr bei „Berlin – Tag und Nacht“ immer werktags um 19.00 Uhr auf RTL II.