• Home
  • Stars
  • Britney Spears: Machen Paparazzi die Sängerin dicker?

Britney Spears: Machen Paparazzi die Sängerin dicker?

Britney Spears wirft den Paparazzi vor, ihre Bilder zu bearbeiten und sie dicker zu machen

12. Juni 2019 - 18:32 Uhr / Fiona Habersack

Kürzlich knipsten Paparazzi neue Schnappschüsse von Britney Spears im Bikini. Doch mit diesen ist die Sängerin ganz und gar nicht einverstanden und erklärt, die Bilder seien bearbeitet. Sie betont, in Wahrheit nämlich viel dünner zu sein. Wie Britney Spears' Fans darauf reagieren, erfahrt ihr im Video.

Britney Spears (37) ist sauer: Die Sängerin findet, dass sie auf neuen Paparazzi-Fotos eindeutig dicker aussieht, als sie tatsächlich ist. Auf Instagram wirft sie den Fotografen vor, die Bilder bearbeitet zu haben. 

Britney Spears über Paparazzi-Bilder: „Ich sehe 20 Kilo schwerer aus!“ 

Viele Fans kritisieren uns und sagen, dass unsere Bilder und Videos nicht aktuell sind oder bearbeitet wurden“, so Britney. „Aber keiner fragt: Sind die Bilder der Paparazzi vielleicht fake und verändern die Paparazzi die Bilder?“ 

Sie erklärt, auf den Fotos 20 Kilo schwerer auszusehen als im wahren Leben. Um dies zu unterstreichen, postet die „Toxic“-Interpretin auch eigene Bilder von ihrem Tag am Meer und betont: „So sehe ich gerade aus und ich bin so dünn wie eine Nadel.“