Britney Spears (37) meldet sich nach knapp zwei Wochen wieder auf Instagram. Im knappen Höschen, Kniestrümpfen und kurzem Oberteil zeigt sich Britney in einem Yoga-Studio.

Ich fand dieses entzückende, einfache Yoga-Studio in Maui“, schwärmt Britney Spears. Nach Yoga sieht das aber nicht so ganz aus. Wie Britney auf Instagram verrät, nutzte sie das Studio die ersten 20 Minuten zum Tanzen statt für Yoga.

Britney Spears: Tanzen statt Yoga

Ich beendete das Training mit Stretching, einem Spagat und Yoga. Die meiste Zeit des Jahres habe ich viel Hot Yoga gemacht und es übertrieben. Jetzt bevorzuge ich Cardio und Tanzen!“, schreibt Britney Spears weiter. Den Fans scheint es egal zu sein, wie der Disney-Star das Studio benutzt, sie sind nur froh, dass Britney sich zurückmeldet.

Danke für das Update“, heißt es in einem Kommentar. „Ich habe dich vermisst“, schreibt ein weiterer User. Die Sängerin wollte sich schon früher auf Instagram melden, doch Britneys Handy stürzte ab und all ihr Bildmaterial ist verschwunden.

Ich war extrem verärgert ... Ich hatte 3 Außenvideos, 7 Bilder und Hotelmaterial“, ärgert sie sich in ihrem Post. Schade! Aber dennoch sind wir froh, wieder etwas von Britney Spears zu sehen.