Überraschende Ankündigung

Britney Spears: „Ich schreibe ein Buch“

Britney Spears erzielt einen Erfolg im Prozess um ihre Vormundschaft 

Wird Britney Spears jetzt Roman-Autorin? Die Popsängerin hält aktuell eine Überraschung nach der nächsten parat. Nun verkündete sie, dass sie an einem Buch schreibt.

Seitdem die Vormundschaft von Britney Spears' Vater beendet wurde, ist viel passiert. Der 39-jährige Popstar hat sich verlobt und zeigt sich völlig losgelöst auf Instagram. Jetzt teilte Britney auf der Plattform einen Post, der darauf schließen lässt, dass sie an einem Buch arbeitet.

Britney Spears: „Ich schreibe ein Buch“

Bei dem Buch scheint es sich um einen Roman zu handeln. So verkündet Britney auf Instagram: „Ich schreibe ein Buch über ein Mädchen, das ermordet wurde und dessen Geist aufgrund von Trauma und Schmerz in einem Schwebezustand gefangen ist.“

Weiter schreibt die Sängerin, dass das Mädchen in ihrem Buch keinem vertrauen könne. Schließlich findet es heraus, wie es aus dem Schwebezustand und zurück zu ihrer Familie findet:

„Als es herauskommt, muss es eine Entscheidung treffen... entweder dieselben Leute empfangen, die sie ermordet haben oder ein komplett neues Leben erschaffen,“ so Britney.

Einige ihrer Follower meinen, in der Beschreibung der Geschichte autobiografische Züge zu erkennen. So lautet ein Kommentar unter dem Post: „Das ist die Geschichte über ein Mädchen namens Britney.“ 

Wir dürfen wohl gespannt sein, woran genau Britney Spears hier schreibt und ob sie tatsächlich bald ihr erstes Buch veröffentlichen wird.

Auch interessant: