Nach DSDS-Ersatz

Bitterer Seitenhieb: Dieter Bohlen ätzt gegen Gottschalk

Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk sind zerstritten

Nach der ersten DSDS-Liveshow, in der Dieter Bohlen von Thomas Gottschalk ersetzt wurde, herrscht wohl nun ein Krieg unter den Show-Titanen. Denn Bohlen ätzt gegen Gottschalk.

Mitte März verkündete RTL die Schock-Nachricht, dass Dieter Bohlen (67) DSDS verlassen wird. Der Pop-Titan saß fast 20 Jahre lang in der Jury der Castingshow. Am vergangenen Samstag fand das Halbfinale der Castingshow statt, bei dem Bohlen bereits nicht mehr mit dabei war. Ersetzt wurde er durch TV-Legende Thomas Gottschalk (70). Der sprang spontan für Dieter Bohlen ein.

Nach DSDS-Aus: Dieter Bohlen keilt gegen Thomas Gottschalk

Statt Dank dafür gab es vom Pop-Titan auf Instagram einen bitteren Seitenhieb. „Die ganz Jungen haben gefragt: Wer war dieser ältere Herr? Leute, das war Thomas Gottschalk“, erzählte Dieter Bohlen auf Instagram.

Doch da endeten die Sticheleien noch lange nicht. Der Pop-Titan nahm kein Blatt vor den Mund und ließ einen Spruch nach dem anderen ab. Was er noch sagte, verraten wir euch im Video.

Was wohl Thomas Gottschalk zu den fiesen Aussagen von Dieter Bohlen sagt?