• Home
  • Stars
  • Bert Wollersheim: Jetzt äußert er sich zu Sophias Rippen-OP

Bert Wollersheim: Jetzt äußert er sich zu Sophias Rippen-OP

Sophia und Bert Wollersheim

Sophia Wollersheim ließ sich vor wenigen Tage mehrere Rippen entfernen. Nachdem sich bereits schon viele Fans besorgt gezeigt haben, äußert sich nun auch Sophias Noch-Ehemann Bert Wollersheim zu dem Eingriff.

Sophia (Wollersheim) Vegas (29) hat sich schon mehrmals unters Messer gelegt, doch für ihren letzten Eingriff erntet sie mehr Kritik als Lob. Die Noch-Ehefrau von Bert Wollersheim (66) hat sich für eine Wespentaille mehrere Rippen entfernen lassen. Nachdem sie auf Facebook schon viel Kritik einstecken musste, äußert sich nun auch ihr Noch-Ehemann zu der großen Veränderung.

In einem Statement auf Facebook gesteht Bert Wollersheim, dass er sich schuldig fühle, da er Sophia früher öfter damit aufgezogen hat, sie hätte „eine Taille wie ein Benzinkanister“. Weiter schreibt er: „Ich bin schockiert und falls ich das bei ihr ausgelöst habe, fühle ich mich unendlich schuldig und mache mir große Vorwürfe. So etwas kann nicht wirklich gut gehen.“ Für ihn war Sophia immer perfekt, auch ohne ihre zahlreichen Operationen. Bleibt zu hoffen, dass Sophia ihren Eingriff irgendwann nicht bereut, denn wie Bert schreibt, kann man „diese OP nicht rückgängig machen.“