• Home
  • Stars
  • „Berlin - Tag und Nacht“-Martin Wernicke: Da muss „Basti“ noch einiges lernen

„Berlin - Tag und Nacht“-Martin Wernicke: Da muss „Basti“ noch einiges lernen

Martin Wernicke spielt „Basti“ bei „Berlin - Tag und Nacht“
5. März 2019 - 18:32 Uhr / Tina Männling

Bei „Berlin - Tag und Nacht“ ist Martin Wernicke als „Basti“ zu sehen. Dieser ist in der Serie inzwischen mit „Mandy“ verheiratet und die beiden erwarten ihr gemeinsames Kind. Im Interview mit „Promipool“ spricht Martin über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ihm und seiner Rolle.  

Martin Wernicke (39) ist den „Berlin - Tag und Nacht“-Fans wohl besser als „Basti“ bekannt. Die Frohnatur hat es in der Serie gerade nicht einfach, freut sich allerdings auf das gemeinsame Kind mit Ehefrau „Mandy“.  

„Berlin - Tag und Nacht“ läuft schon seit 2011 bei RTL II

Martin Wernicke spielt „Berlin - Tag und Nacht“-„Basti“

Seit 2011 ist Martin Wernicke bei „Berlin - Tag und Nacht“ dabei. Der Schauspieler spricht nun im Interview mit „Promipool“ über seine Rolle und verrät, dass er und „Basti“ einige Gemeinsamkeiten besitzen. Allerdings gibt es aber auch Dinge, die „Basti“ aus Sicht von Martin noch lernen muss.  

Für „Basti“ geht es bei „Berlin - Tag und Nacht“ spannend weiter. Zuletzt verabreichte „Mandy“ ihm Schlaftabletten, um „Basti“ nicht zu ihrem Ultraschall-Termin mitnehmen zu müssen. Wie es bei „Berlin - Tag und Nacht“ weitergeht, erfahrt ihr immer um 19.05 Uhr bei RTL II.  

Im Video erfahrt ihr, was die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Martin Wernicke und „Basti“ sind.