• Home
  • Stars
  • „Bergdoktor“-Star Mark Keller: Sport ist „wie Essen und Trinken für mich“

„Bergdoktor“-Star Mark Keller: Sport ist „wie Essen und Trinken für mich“

Mark Keller zeigt sich oben ohne
5. Dezember 2019 - 19:29 Uhr / Nadine Miller

„Der Bergdoktor“-Star Mark Keller postet immer wieder Bilder von sich, die ihn mit durchtrainiertem Oberkörper zeigen. Im Gespräch mit „Promipool“ hat er verraten, warum Sport so wichtig für ihn ist.

Mark Keller (54) beeindruckt immer wieder mit seiner Figur auf Instagram, wo er des Öfteren oberkörperfreie Bilder postet. „Promipool“ sprach mit dem „Bergdoktor“-Star beim Audi Generation Award in München über seine Fitness. „Ich habe ja einen schönen Beruf und da hat man auch immer ein bisschen Zeit, Sport zu machen“, berichtete er.

„Der Bergdoktor“: Mark Keller hält sich fit

An Motivation mangelt es dem „Dr. Kahnweiler“-Darsteller nicht, wie er weiter erklärte: „Ich mache das mein ganzes Leben lang. Das ist wie Essen und Trinken für mich, ich liebe das. Mir fehlt was, wenn ich es nicht mache.“ Dass er ganz schön fit ist, beweist der Schauspieler auch immer mal auf Instagram. Erst kürzlich präsentierte er seinen Fans, wie gelenkig er ist – er hob sein Bein nämlich bis zu seinem Kopf. Respekt!

Bald werden die Fans Mark Keller nicht nur auf Instagram, sondern auch wieder im Fernsehen sehen können. Die neue Staffel vom „Bergdoktor“ startet am 2. Januar 2020 mit dem Winterspecial im ZDF. Was die Zuschauer von der neuen Staffel erwarten können, verriet der Schauspieler gegenüber „Promipool“: „Dass es sehr unterhaltsam sein wird, sehr schön sein wird und hoffentlich so erfolgreich wie die letzten Jahre.“