• Home
  • Stars
  • „Bergdoktor“-Mark Keller mit Schnauzer und Zottelmähne? Hier erkennt ihr ihn kaum wieder

„Bergdoktor“-Mark Keller mit Schnauzer und Zottelmähne? Hier erkennt ihr ihn kaum wieder

„Bergdoktor“-Star Mark Keller macht ein Erinnerungsfoto mit Schauspieler André Hennicke - Mark trägt lange Haare und einen Schnauzer 
15. November 2019 - 17:03 Uhr / Katja Papelitzky

Hat sich „Der Bergdoktor“-Star Mark Keller an einen neuen Look herangewagt? Er zeigt sich in einem neuen Bild nämlich mit langer Haarpracht und einem Schnauzer.

Der „Bergdoktor“-Darsteller Mark Keller (54) ist eigentlich ein echter Hingucker. Umso überraschender ist deshalb sein neuer Look. Der Schauspieler ist auf einem neuen Instagram-Post plötzlich mit langer Zottelmähne und einem Schnauzer zu sehen.  

„Der Bergdoktor“-Mark Keller zeigt Throwback-Bild mit Schauspielkollegen

Es gibt allerdings Entwarnung: Frisur und Bart gehören zu einer alten Rolle des „Bergdoktor“-Stars. Zu dem Bild schreibt er: „‚Frauen, ein Film von Nikolai Müllerschön.“ Der Film stammt aus dem Jahr 2016.  

Mark Keller knipste am Set ein Selfie mit Schauspiel-Kollege André Hennicke (61). Er erinnert mit dem Throwback-Post zurück an die Zeit und gibt seinen Fans einen Einblick in den damaligen Dreh.  

„Bergdoktor“-Star Mark Keller hält seine Fans mit Instagram-Posts auf dem Laufenden

Mark Kellers Instagram-Follower scheinen nicht alle begeistert von der wilden Frisur zu sein. „Ach du meine Güte. Ist das aktuell?“, fragt sich einer der Kommentatoren.

Mark Keller postet des Öfteren Rückblicke in die Vergangenheit. Erst kürzlich teilte er ein Bild, auf dem er mit langen Haaren zu sehen war. Seine Fans freuen sich aber besonders über aktuelle Fotos mit gepflegter Frisur – vor allem wenn der „Bergdoktor“-Darsteller dabei oberkörperfrei im Urlaub zu sehen ist.