• Home
  • Stars
  • Ben Stiller spricht über die letzten Stunden seines Vaters

Ben Stiller spricht über die letzten Stunden seines Vaters

Jerry Stiller und Ben Stiller
20. Mai 2020 - 10:57 Uhr / Nadine Miller

Am 11. Mai starb Jerry Stiller im Alter von 92 Jahren. Nun spricht Ben Stiller in einem Interview mit „The New Yorker" über die letzten Stunden mit seinem Vater.

Am 11. Mai starb Jerry Stiller im Alter von 92 Jahren. Sein Sohn Ben Stiller (54) gab dies auf seinem Twitter-Account bekannt. Nun spricht der Schauspieler in einem Interview mit „The New Yorker" über die letzten Momente mit seinem Vater.

Ben Stiller spricht über die letzten Stunden seines Vaters Jerry Stiller

Ben und seine Schwester Amy (58) konnten gemeinsam für Vater Jerry vor seinem Tod da sein, wie der Schauspieler in dem Interview verrät: „Aus dem Grund, weil er nicht an Corona litt, sondern schon seit einiger Zeit krank war, konnten wir bei ihm sein, wofür ich sehr, sehr dankbar bin."

Obwohl Jerrys Kinder ihn unterstützten, gestaltete sich die letzte Zeit des Komikers nicht einfach. Der Körper des 92-Jährigen war von dem schlechten Gesundheitszustand gezeichnet, wie Ben offenbart. „Er war einfach viel langsamer [...]. Und so waren die letzten ein oder zwei Wochen schwieriger für ihn", so der Schauspieler.

Trotz dieser Umstände habe Jerry aber nicht leiden müssen. Bis zu seinem Tod hat der „King of Queens“-Star seinen Humor behalten. Was Jerry Stillers Sohn dazu berichtet, seht ihr im Video.

Ben und Amy haben mit ihrem Vater nun auch das zweite Elternteil verloren. Mutter Anne Meara starb bereits 2015 im Alter von 85 Jahren. Wir wünschen Ben und Amy Stiller auch für diesen Verlust weiterhin viel Kraft und Zusammenhalt.