• Home
  • Stars
  • Bei Goldener Kamera: Thomas Gottschalk löst Wettschulden ein

Bei Goldener Kamera: Thomas Gottschalk löst Wettschulden ein

Hartmut Engler, Thomas Gottschalk und Steven Gaetjen zusammen auf der Bühne

Thomas Gottschalk machte in letzter Zeit vor allem mit der traurigen Trennung von Frau Thea Schlagzeilen. Doch nun sorgte der Moderator für eine freudige Überraschung. Bei der Goldenen Kamera stand er plötzlich mit der Band Pur auf der Bühne, um uralte Wettschulden einzulösen. 

Thomas Gottschalk (68) hat sich aus dem großen TV-Geschäft weitestgehend zurückgezogen. Für eine fast schon vergessene Wette suchte er aber vor Kurzem einmal wieder das ganz große Rampenlicht auf.

Bei der Goldenen Kamera sang der beliebte Moderator plötzlich mit den Background-Sängern der Band Pur mit und sorgte damit nicht nur bei den Zuschauern, sondern auch bei der Band Pur selbst für eine super Überraschung. 

Bei dem schnellen Auftritt ging es um eine Wette, die Thomas im Jahr 2001 gegen Pur-Sänger Hartmut Engler (57) verloren hatte. Nach der Einlösung seiner Wettschulden witzelte der 68-Jährige: „Ich habe 18 Jahre lang kein Auge zugetan wegen dem Wetteinsatz“ und meinte schließlich: „Es gibt Dinge, mit denen rechnet man nicht und die passieren trotzdem.“

Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk: Rückkehr zu „Wetten, dass…?“

Fans freuten sich, Thomas endlich mal wieder im TV sehen zu können. Doch dieser Auftritt ist nicht der einzige Grund zur Freude für eingefleischte Thomas-Gottschalk-Fans. Zu seinem 70. Geburtstag wird der Thomas für eine einmalige Ausgabe auch zu „Wetten, dass…?“ zurückkehren. 

In Thomas’ Privatleben geht es derzeit eher turbulent zu. Während Ende letzten Jahres im Zuge der Feuerhölle in Kalifornien Thomas Gottschalks Villa völlig abbrannte, trennte sich der 68-Jährige auch von seiner Frau Thea. Nach 43 Jahren Ehe wollen die beiden nun getrennte Wege gehen.