• Home
  • Stars
  • Beatrice Egli spricht offen über ihren Burnout

Beatrice Egli spricht offen über ihren Burnout

Beatrice Egli bei einem Auftritt

Beatrice Egli ist zurück. Die Sängerin meldete sich vor wenigen Wochen mit einem neuen Album aus der Versenkung, die allerdings einen guten Grund hatte. Alle Infos zu Beatrice Eglis Abwesenheit und ihrem Burnout bekommt ihr im Video.

Beatrice Egli (31) schockiert ihre Fans derzeit mit einer intimen Beichte: Die Schlagersängerin stand kurz vor einem Burnout. Das viele Reisen und die ständigen Auftritte haben ganz schön an den Nerven der schönen Blondine gezerrt.

Beatrice Egli konnte nicht mehr

Im Interview mit RTL spricht Beatrice Egli ganz offen darüber, dass sie eine Pause mehr als dringend nötig hatte: „Der Körper ist ein Körper und keine Maschine und das war auch bei mir so, dass der Körper irgendwann gesagt hat: 'Stopp, jetzt geht es halt nicht mehr weiter'.

Daraufhin musste sich die Sängerin erholen, um wieder zu Kräften zu kommen. Gleichzeitig sagt sie, sei es an der Zeit gewesen, wichtige Entscheidungen zu treffen. Darum ging sie auch nach Australien.

In letzter Zeit musste Beatrice mit einem Rückschlag klarkommen: Ihre RTL-Show „Schlager sucht Liebe“ wurde aus dem Abendprogramm genommen – zu schlecht waren die Quoten.