Der Teenie-Star aus der Rettungsschwimmer-Serie

„Baywatch“-„Hobie“: So krass anders sieht Jeremy Jackson heute aus

Jeremy Jackson bei Baywatch

Mit „Baywatch“ wurde Jeremy Jackson berühmt. Dort spielte er „Hobie Buchannon“ und wurde für viele junge Mädchen zum Frauenschwarm. Was Jeremy Jackson heute macht, erfahrt ihr hier. 

Jeremy Jackson (40) ist vor allem durch „Baywatch“ bekannt. Darin verkörperte er von 1991 bis 1999 die Rolle des „Hobie Buchannon“, den Sohn von „Mitch Buchannon“, gespielt von David Hasselhoff. Damals war er gerade mal zehn Jahre alt, als er an der Seite von Serienpapa Hasselhoff und Pamela Anderson weltberühmt wurde.

Während er in der Rettungsschwimmer-Serie heranwuchs, wurde er zum begehrten Frauenschwarm. Jeremy wurde dreimal für den Young Artist Award nominiert, die Auszeichnung gewann er allerdings nie. Das letzte Mal war er 1999 in der zehnten Staffel von „Baywatch“ in seiner Paraderolle zu sehen.

Nach der Serie konnte er an den Erfolg jedoch nicht anknüpfen und spielte nur noch kleinere Rollen in Filmen oder Serien. In den Jahren 2004 und 2005 stand er für die Filme „Ring of Darkness“ und „Expose“ vor der Kamera. Die großen Angebote blieben aus.

Das macht Jeremy Jackson aus „Baywatch“ heute 

Dann kam der tiefe Fall: Jeremy Jackson machte wegen seiner Drogenprobleme mehrere Entzüge und wurde sogar verurteilt. 2015 attackierte er eine Frau mit einem Messer und verletzte sie schwer. 2017 wurde das Urteil gesprochen: Laut „TMZ“ musste Jackson 270 Tage ins Gefängnis, dank eines guten Deals mit der Staatsanwaltschaft musste er nur 161 Tage absitzen. Zudem soll er fünf Jahre auf Bewährung bekommen haben.

2019 gab er bekannt, bipolar zu sein. Heute scheint sich der einstige „Baywatch“-Star ganz gut gefangen zu haben. Jackson ist ein echtes Muskelpaket geworden und Personal Trainer, wie man unschwer auf seiner Instagram-Seite erkennen kann. Dort postet er regelmäßig oberkörperfreie Bilder von sich und nimmt seine Follower durch Videos mit zu seinem Training. Von dem kleinen „Hobie Buchannon“ ist nichts mehr übrig.

Der 40-Jährige tanzte außerdem bei den „Chippendales“ mit, einer Showtanz-Gruppe. Die Gruppe ist bekannt für ihre Choreografie bestehend aus Gesang, Tanz und Striptease. 2012 heiratete Jackson das Fitness-Model Loni Willison. Nur zwei Jahre später trennten sich die beiden. Unglaublich, wie sehr sich der kleine „Hobie“ seit seinem „Baywatch“-Aus verändert hat.