• Home
  • Stars
  • „Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: „Ich hatte überall Cellulite“

„Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: „Ich hatte überall Cellulite“

Anna Heiser ist seit „Bauer sucht Frau“ eine kleine Berühmtheit im Netz
6. September 2019 - 13:24 Uhr / Nadine Miller

Anna Heiser ist mit ihrem „Bauer sucht Frau“-Mann Gerald super glücklich. Doch es gibt - wie Anna selbst erklärt - eine Sache, die der Blondine zu schaffen macht – ihre Cellulite. 

Seit ihrer Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ ist Anna Heiser (29) in den sozialen Medien zu einer kleinen Berühmtheit geworden. Die Blondine postet dort jedoch nicht nur schöne Fotos, sondern übermittelt ihren Fans auch immer wieder wichtige Botschaften.

Anna Heiser hat keine Lust auf den Druck der perfekten Instawelt, daher spricht sie auch immer wieder ungeschönt über Schönheitsmakel. So wie jetzt in einer Instagram-Story.

Anna Heiser: „Ich hatte überall Cellulite“

Anna Heiser erzählt, dass ihr beim Shoppen in der Umkleidekabine aufgefallen sei, dass sie Cellulite habe. „Das kann nicht wahr sein: Ich hatte überall Cellulite. Sogar an den Stellen, wo ich dachte, dass da nur Haut und Knochen sind. (...) Das geht ja gar nicht“, so Anna Heiser auf Instagram.

Anna Heiser lebt bei ihrem Mann Gerald in Namibia

Die Auswanderin scheint sehr überrascht von ihrer Entdeckung zu sein. Schließlich macht die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Kandidatin seit drei Wochen Sport. Sie hoffe, dass es in Wahrheit nicht so schlimm sei und nur an dem bekanntlich sehr fiesen Licht der Umkleide liege. Doch dann stellte Anna noch etwas anderes fest, das ihr so gar nicht gefällt.

„Trotz des Sports sagt meine Waage, dass ich zugenommen habe. Das geht nicht. Dann kann ich mir den Sport auch sparen“, lässt sie ihrem Frust freien Lauf.

Anna Heiser steht zu ihren Schönheitsmakeln

Die Frau von Farmer Gerald geht sehr offen mit ihren vermeintlichen Schönheitsmakeln um. Sie will ihren Fans ein gutes Vorbild sein. Ihr Reminder an ihre Follower lautet: „Keiner von uns ist perfekt.

Anna Heiser dazu: „Die sozialen Medien vermitteln das Gefühl ‚perfekt’ sein zu müssen. Durch die Millionen an bearbeiteten Fotos verliert man den Bezug zur Realität“, schrieb Anna einst auf Instagram. 

Bleibt zu hoffen, dass sich die schöne Blondine nach ihrer Cellulite-Entdeckung an diese Worte erinnert und sich ein paar Dellen in ihrer Haut nicht zu sehr zu Herzen nimmt.