• Home
  • Stars
  • „Bauer sucht Frau“-Anna: Bereut sie die Entscheidung, nach Afrika gezogen zu sein?
6. September 2018 - 14:16 Uhr / Violetta Steiner
Traumpaar Anna und Gerald

„Bauer sucht Frau“-Anna: Bereut sie die Entscheidung, nach Afrika gezogen zu sein?

Bauer sucht Frau

„Bauer sucht Frau“ Anna und Gerald genießen den Sonnenuntergang 

„Bauer sucht Frau“-Farmer Gerald und seine Anna haben sich gleich zweimal das Jawort geben. Nach der Hochzeit in Polen verabschiedete sich die 28-Jährige von ihrer Heimat Deutschland und zog endgültig zu ihrer großen Liebe nach Namibia. Wie es Anna mit dieser Entscheidung geht, teilte die gebürtige Polin jetzt mit.

Gerald (33) und seine Anna (28) sind das Traumpaar aus der der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ 2018. Nach nur wenigen Monaten gaben sich die beiden das Jawort und sind nun ein glücklich verheiratetes Paar. Für Anna stand nach der Hochzeit fest: Sie nimmt Abschied von Deutschland und wandert zu ihrem Farmer nach Namibia aus.

Auf Instagram teilt Anna jetzt einen sehr emotionalen Text, in dem deutlich wird, wie happy sie mit ihrer Entscheidung ist, auszuwandern. Sie schreibt dort: „Was wäre das Leben wert, wenn wir nicht den Mut hätten, etwas zu riskieren?“

In ihrem sehr persönlichen Post schreibt sie auch über ihre Ängste: „Natürlich hatte ich Angst, aber nicht die Angst regiert mein Leben, sondern die Liebe und der Glaube daran, dass man alles erreichen kann, was man wirklich möchte“.

Zum Schluss möchte sie noch ihren Followern mit auf den Weg geben: „Seid mutig! Erfüllt eure Träume! Folgt eurem Herz!“