• Das hätten wir nicht gedacht!
  • Heide Rezepa-Zabel zeigt ein neues Hobby von sich
  • So sportlich habt ihr sie noch nie gesehen

Heide Rezepa-Zabel (57) befindet sich in der Slowakei. Ihren Fans schickt sie auf Instagram einen Urlaubsgruß der besonderen Art. Ist das wirklich die „Bares für Rares“-Expertin

Heide Rezepa-Zabel ist Bergsteigerin

Das wusstet ihr sicherlich noch nicht über „Bares für Rares“ Heide Rezepa-Zabel: In ihrer Freizeit ist sie offenbar gerne in der Natur und besteigt Berge. In der ZDF-Trödelshow präsentiert sich die Brünette als seriöse Kunsthistorikerin, nun zeigt sie sich als mutige Sportlerin. 

Mit einem Tuch um den Kopf gebunden, einer Sonnenbrille und einer sportlichen Regenjacke präsentiert sich Heide Rezepa-Zabel auf ihrem neusten Instagram-Foto. Habt ihr die Kollegin von Horst Lichter (60) schon mal so leger gesehen?

Zu dem Schnappschuss schreibt die Kunstexpertin der beliebten Trödel-Sendung: „Gipfel gestürmt im kleinsten Riesengebirge der Welt!“ Als Ort markiert sie den Gerlachovský štít, den höchsten Berg des slowakischen Gebirges namens Hohe Tatra.

Auch Fans von Heide Rezepa-Zabel, die auf Facebook schon mal ihre Familie zeigte, sind ganz begeistert von ihrem bislang unbekannten Hobby. Schönste Gipfelstürmerin!“, „Super, Frau Doktor“ oder „Respekt!“, lässt sich in den Kommentaren lesen. 

Auch interessant: