• Home
  • Stars
  • „Bachelorette“-Gerda und Tim erwischt – jetzt spricht Keno

„Bachelorette“-Gerda und Tim erwischt – jetzt spricht Keno

Keno Rüst und Gerda Lewis
28. Oktober 2019 - 15:35 Uhr / Nadine Miller

„Bachelorette“-Gerda hat sich kurz nach der Trennung von Keno Rüst mit einem anderen Ex-Kandidaten der Kuppelshow getroffen: dem Zweitplatzierten Tim Stammberger. Doch was denkt Keno über diese neue Konstellation?

„Bachelorette“ Gerda (26) und Ex-Kandidat Tim wurden vor Kurzem zusammen in Straßburg erwischt. Tim hatte eine Folge vor dem Finale die Kuppelshow verlassen, sodass Keno Rüst am Ende alleine dastand.

„Bachelorette“-Gerda hat sich mit Tim getroffen

„Bachelorette“-Gerda meldete sich bereits zu Wort und erklärte, Tim lediglich für eine finale Aussprache getroffen zu haben. Natürlich hat auch Gerdas Ex Keno von dem Treffen Wind bekommen.

Via Instagram meldet er sich zu Wort: „Ihr könnt euch wahrscheinlich alle denken, was ich davon halte, wie ich darüber denke und, dass ich natürlich beiden vertraut habe. Man weiß natürlich nicht, wie lange das schon ging oder nicht ging, dass man sich da so ein bisschen hintergangen fühlt.“

Gerda Lewis und Tim hatten bei der „Bachelorette“ ein Übernachtungsdate

Dass Keno das Treffen zwischen Gerda und Tim nicht egal ist, merkt man an seiner Antwort. Trotzdem wiederholt er mehrmals, dass er mit der Beziehung zu Gerda abgeschlossen habe und nun seinen eigenen Weg gehe.

Gerda gab Keno die letzte Rose und die beiden gingen nach dem Finale eine Beziehung ein. Am Schluss hielt das Ganze jedoch nur ein paar Monate und das Paar trennte sich noch während eines gemeinsamen USA-Urlaubs. Gerda sagte bereits über das Liebes-Aus mit Keno, dass der Wechsel von der TV-Show „Bachelorette“ in die reale Welt so einige Probleme mit sich gebracht habe.