• Home
  • Stars
  • „Bachelorette“: Diese Kandidaten erhielten keine Rose
22. Juni 2017 - 09:04 Uhr / Manuela Hans
Jessica Paszka schickt drei Männer nach Hause

„Bachelorette“: Diese Kandidaten erhielten keine Rose

„Bachelorette“ Kandidaten 2017

Das sind die 20 Herren, die dieses Jahr um das Herz der „Bachelorette“ werben

Wer das Herz von Jessica Paszka erobern will, muss Einsatz zeigen. Das stellte die „Bachelorette“ gestern Abend in der Nacht der Rosen deutlich klar. Drei der übrigen 17 Männer schafften dies allem Anschein nach nicht und mussten die Villa ohne Rose verlassen.

Mit den ersten Dates – ob nun in der Gruppe oder als begehrtes Einzeldate – konnte „Bachelorette“ Jessica Paszka (27) mit den verbliebenen 17 Männern ein wenig Zeit verbringen und diese besser kennenlernen. In der Nacht der Rosen hatten die Kandidaten dann noch einmal die Chance ihre Herzdame von sich zu überzeugen. Dabei gelang das manchen mehr als anderen.

Drei Männer konnten Jessica nicht von sich überzeugen. Ob das an ihrem mangelnden Kampfgeist gelegen hat? Im Gespräch mit Sebastian stellte Jessica nämlich klar: „Wenn ich merke, dass da jemand nicht wie ein Tiger um mich kämpft, dann bin ich weg.“ Zwar ist Jessica noch da, dafür mussten aber Jens, Martin und Michael die Villa verlassen. Auf letzteren warten Zuhause wenigstens seine drei Töchter, die sich bestimmt sehr auf ihren Vater freuen.