• Home
  • Stars
  • „Bachelor“-Vanessa über Andrej: „Er ist ein Mann zum Verlieben“

„Bachelor“-Vanessa über Andrej: „Er ist ein Mann zum Verlieben“

Die „Bachelor“-Kandidatin Vanessa ist nicht im Finale

11. April 2019 - 19:30 Uhr / Nadine Miller

„Bachelor“-Kandidatin Vanessa Prinz schaffte es nur bis Halbfinale, dann ließ Andrej Mangold sie abblitzen. Doch wer denkt, die 26-Jährige sei nun frustriert darüber oder würde gegen ihn schießen, der irrt. Im Gegenteil: Venssa schwärmt noch immer vom Ex-„Bachelor“.

„Bachelor“-Kandidatin Vanessa Prinz (26) schaffte es bei der RTL-Kuppelshow bis ins Halbfinale, konnte sich jedoch nicht gegen ihre beiden Konkurrentinnen Eva (26) und Jenny (25) durchsetzen.

„Bachelor“-Vanessa schwärmt noch immer von Andrej Mangold

Ihre ersten Worte nach dem „Bachelor“-Aus gab die Kandidatin bereits. Vanessa Prinz reagierte sehr positiv und zeigte Verständnis für die finale Entscheidung von Andrej Mangold (32) in der RTL-Show.

Und dass, obwohl einige Fans im Netz sie gerne an der Seite des 32-Jährigen gesehen hätten: Enttäuschte Zuschauer hinterließen stattdessen negative Nachrichten und Botschaften. Doch Vanessa machte eine harte Ansage und bat darum, keine weiteren Hater-Kommentare gegen Andrej, Eva oder Jenny zu posten.

Bis heute zeigt sich die 26-Jährige sehr versöhnlich im Bezug auf Andrej – sogar mehr als das. In einem Interview mit „Promiflash“, gab sie außerdem zu, dass er „einfach ein Mann zum Verlieben“ sei. Was Vanessa Prinz noch zum „Bachelor“ sagte, erfahrt ihr oben im Video!