• Home
  • Stars
  • „Bachelor“-Kandidatinnen, die zu Influencerinnen wurden

„Bachelor“-Kandidatinnen, die zu Influencerinnen wurden

Sarah Harrison arbeitet inzwischen als Influencerin
6. März 2019 - 19:01 Uhr / Tina Männling

Was macht man mit all dem Ruhm und der Bekanntheit, die man durch die Kuppelshow „Der Bachelor“ erlangt hat? Richtig, Influencerin werden! Diese ehemaligen „Bachelor“-Kandidatinnen sind das beste Beispiel. 

Sarah Nowak (27), so ihr Nachname damals, hat mit „Bachelor“ Oliver Sanne (32) zwar nicht ihren Traummann gefunden, dafür aber ganz viel Aufmerksamkeit. Diesen Fame nutzte sie gekonnt, um ihr Influencer-Dasein aufzubauen. 

Sarah Nowak

Sarah Nowak ist heute auf Instagram erfolgreich

Mit mittlerweile Ehemann Dominic Harrison klappte es dann auch in Sachen Liebe und die beiden wurden Eltern der kleinen Mia Rose. Inzwischen ist Sarah Harrisons Transformation vom Bunny zur liebevollen Mutter komplett und auch als Influencerin ist die „Bachelor“-Kandidatin erfolgreich.  

Auf Instagram gibt Sarah Harrison ihren Followern Einblicke in Themen wie Beauty und Lifestyle sowie Sport. Mia Rose hat nicht nur Gastauftritte auf den Profilen ihrer Eltern, sondern bereits ihren eigenen Instagram-Account. 

Welche „Bachelor“-Kandidatinnen noch nach der Kuppelshow als Influencerinnen durchstarteten, erfahrt ihr im Video.