• Home
  • Stars
  • „Bachelor in Paradise“-Pam: So lief das Liebes-Aus wirklich ab
24. September 2018 - 20:31 Uhr / Franziska Heidenreiter
Nach Fremdgeh-Vorwürfen an Philipp

„Bachelor in Paradise“-Pam: So lief das Liebes-Aus wirklich ab

„Bachelor in Paradise“-Pam bricht ihr Schweigen: So lief das Liebes-Aus wirklich ab

Das Drama um die vermeintliche Dreiecks-Beziehung von Philipp Stehler, seiner nun Ex-Freundin Pam und GNTM-Teilnehmerin Gerda bricht nicht ab. Nach längerem Schweigen spricht Pam nun über die Affäre zwischen ihrem Ex und Gerda und verrät, wie das Liebes-Aus zwischen ihr und Philipp wirklich ablief.

Vergangene Woche packte GNTM-Gerda (25) aus und gestand, dass sie eine Affäre mit Philipp Stehler (30) hatte, während dieser offiziell noch in einer Beziehung mit seiner „Bachelor in Paradise“-Auserwählten Pam (29) war. Inzwischen sind die beiden getrennt. Jetzt äußert sich Pam zu ihrem Beziehungsende mit Philipp.

Bachelor in Paradise Philipp Pam

„Bachelor in Paradise“: Pam und Philipp sind ein Paar

„Bachelor in Paradise“-Pam: So war es wirklich

Philipp hatte nach dem Liebes-Aus in seiner Instagram-Story verkündet, dass er und Pam sich gemeinsam für eine Trennung entschieden haben. Auch erklärte er, um die Beziehung gekämpft zu haben. Dem widerspricht Pam jetzt jedoch.

Wie die Beziehung aus ihrer Sicht endete und wie es der 29-Jährigen jetzt geht, erfahrt ihr im Video.