• Home
  • Stars
  • „Babylon Berlin“: Das müsst ihr über Hauptdarsteller Volker Bruch wissen

„Babylon Berlin“: Das müsst ihr über Hauptdarsteller Volker Bruch wissen

Volker Bruch spielt „Gereon Rath“ in „Babylon Berlin“

Volker Bruch wird durch den Riesen-Erfolg von „Babylon Berlin“ im Free-TV gerade einem Millionenpublikum bekannt, doch der 38-Jährige ist kein Unbekannter in der deutschen TV-Landschaft. Wir verraten euch die wichtigsten Fakten über den Schauspieler.

Volker Bruch (38) ermittelt momentan in „Babylon Berlin“ als Kommissar „Gereon Rath“. Der Deutsch-Österreicher feierte jedoch bereits 2008 an der Seite von Til Schweiger (54) und Matthias Schweighöfer (37) seinen Durchbruch in „Der Rote Baron“. Im gleichen Jahr war er auch in einer Rolle in „Der Baader Meinhof Komplex“ zu sehen.

Volker Bruch: Seine Rolle in „Babylon Berlin“

Volker Bruch ist demzufolge ein erfahrener Schauspieler in Filmen, die sich mit der deutschen Geschichte auseinandersetzen. Die Rolle des vom Krieg traumatisierten Polizisten „Gereon Rath“ an der Seite von Liv Lisa Fries (27) alias „Charlotte Richter“ in „Babylon Berlin“ scheint ihm somit auf den Leib geschneidert zu sein.

Mit welcher Schauspielkollegin der „Babylon Berlin“-Darsteller privat liiert ist und alles weitere Wissenswerte über Volker Bruch erfahrt ihr im Video.