• Für Axel Prahl läuft es in Sachen Karriere und Liebe sehr gut
  • Die Frau an seiner Seite ist die wunderschöne Silja
  • Die beiden gaben sich heimlich das Jawort

Seit 2002 ist Axel Prahl (61) als Hauptkommissar „Frank Thiel“ im Münsteraner „Tatort“, welcher eine der meist gesehenen TV-Sendungen in Deutschland ist, bekannt. „Frank“ ermittelt in spannenden Fällen und wird dabei von seinem Kollegen „Prof. Karl-Friedrich Börne“, gespielt von Jan Josef Liefers (57), unterstützt.

Das Ermittler-Duo ist von der Bildfläche kaum mehr wegzudenken. Doch auch privat läuft es für Axel wie am Schnürchen. Er hat bereits vor vielen Jahren sein Glück gefunden – seine Ehefrau Silja. Sie ist eine echte Schönheit. 

Auch interessant:

Das ist Alex Prahls Frau  

Erst im Jahr 2013 feierten Axel Prahl und seine Frau ihr Red-Carpet-Debüt auf der Bambi-Verleihung. Ein Jahr später gaben sich die wunderschöne Silja und Axel heimlich auf Helgoland das Jawort, wie „Bunte“ berichtete. 

Mit seiner Silja hat der Schauspieler wohl das ganz große Los gezogen. In einem „Bunte“ Interview erzählt der 61-Jährige, dass die Liebe mit seiner Silja für immer halten würde.

„Davon bin ich fest überzeugt. Es passt einfach alles. Liebe ist sicherlich auch Glaube, dass es gut geht. Und dass immer Kompromisse gefunden werden können. Aber meine Frau versteht meinen Lebensrhythmus. Ebenfalls verriet der Schauspieler gegenüber dem ARD-Magazin „Brisant“, dass er seiner Ehefrau ein Liebeslied widmete. Die beiden sind ein Herz und eine Seele.