• Home
  • Stars
  • Anne Menden zeigt ihr Hai-Rücken-Tattoo
8. März 2017 - 11:05 Uhr / Hanna Beck
Diese Liebe geht unter die Haut

Anne Menden zeigt ihr Hai-Rücken-Tattoo

Anne Menden zeigt ihr Hai-Tattoo

Anne Menden

Anne Menden engagiert sich seit Jahren für den Tierschutz. Als Mitglied der Organisation „Sea Shepard“ kämpft sie gegen das sinnlose Töten von Tieren. Als Zeichen ihrer Liebe hat sie sich ein neues Tattoo stechen lassen.

Anne Menden (31) ist vor allem durch die Rolle der „Emily Höfer“ in der Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bekannt geworden. Bereits seit 2004 gehört sie fest zum GZSZ-Team. In ihrer Rolle ist sie die egoistische Zicke, die nur auf ihren Vorteil bedacht ist und dafür auch gerne mal zu fiesen Mitteln greift.  

Die schöne Schauspielerin engagiert sich seit Jahren für den Tierschutz. Besonders Wale und Haie haben es ihr dabei angetan. Als Mitglied der Umweltschutzorganisation „Sea Shepard“ kämpft sie für den Umwelt- und Artenschutz der Meeresbewohner. Wie sie „Dailywall“ erzählte, ist Anne konsequent, was das Thema Tierschutz betrifft: „Ich habe vor einiger Zeit für mich beschlossen, vegan zu leben, und habe das nicht nur auf die Ernährung, sondern auch auf Kosmetik und Bekleidung ausgearbeitet.“

Ihren Instagram-Fans zeigte die 31-Jährige jetzt, dass ihre Liebe zu den Meeresbewohnern sogar unter die Haut geht. Zwischen den Schulterblättern ziert nun ein Hai-Tattoo in Schwarz-Weiß die schöne Schauspielerin. „Deep in LOVE…with sharks“, schreibt sie dazu.