• Home
  • Stars
  • Anna und Gerald flüchten aus Namibia

Anna und Gerald flüchten aus Namibia

Anna Heiser und Gerald Heiser von „Bauer sucht Frau“
28. November 2019 - 14:29 Uhr / Katja Papelitzky

„Bauer sucht Frau“-Stars Anna Heiser und Gerald leben seit einiger Zeit gemeinsam auf einer Farm in Namibia. Die beiden genießen ihr Leben auf dem Hof und sind rundum zufrieden. Trotzdem flüchten sie über die Weihnachtszeit an einen anderen Ort. 

Anna Heiser und Gerald lieben ihre Farm in Namibia. Doch über die Weihnachtszeit zieht es die beiden aus ihrer Wahlheimat weg. Über Instagram verrät Anna, wo sie und Gerald ihr Weihnachtsfest verbringen werden: „Wir fliegen dieses Weihnachten nach Europa.“

Die beiden freuen sich schon sehr - nicht nur auf Familie und Freunde, sondern auch auf kältere Temperaturen, wie Anna in ihrer Instagram-Story erzählt. Denn in Namibia ist es gerade extrem heiß. „Es ist auf jeden Fall zwischen dreißig und vierzig Grad, manchmal über vierzig. Das sind aber Temperaturen im Schatten“, so die hübsche Landwirtin.  

Anna und Gerald haben mit Haterkommentaren zu kämpfen

„Bauer sucht Frau“-Anna und Gerald flüchten aus der Hitze 

Auf eine Abkühlung warten „Bauer sucht Frau“-Anna und Gerald vergeblich. „Es fühlt sich die ganze Zeit so an, als ob ein Gewitter kommen würde, aber es passiert leider nicht“, erzählt sie weiter in ihrer Instagram-Story.

Wann genau es für Anna und Gerald nach Europa geht und wohin, haben die beiden noch nicht verraten. Doch egal wohin sie fliegen, die kalten Temperaturen im Dezember sind ihnen bei uns garantiert. 

Außerdem freut sich das Paar bestimmt über die Auszeit von der Farmarbeit. Anna und Gerald hatten in der letzten Zeit mit der Erziehung ihres Herdenschutzhundes zu kämpfen. Anna berichtete via Instagram von der anstrengenden Zeit und sprach infolgedessen sogar über Nachwuchs