Offene Worte

Anna Heiser hatte Nervenzusammenbruch: „Fett und hässlich gefühlt“

Anna Heiser redet über das Leben als frisch gebackene Mama

Anna Heiser bekam in diesem Jahr ihr erstes Kind. Jetzt spricht sie im Netz über ihr Leben als frisch gebackene Mama und gibt zu, dass es nicht immer perfekt ist.

Anna Heiser (30) fand bei „Bauer sucht Frau“ das große Glück mit ihrem Mann Gerald (35). Das Paar wurde dieses Jahr zum ersten Mal Eltern eines Sohnes. Die kleine Familie lebt zurückgezogen auf ihrer Farm in Namibia. Das Muttersein ist für die 30-Jährige allerdings nicht immer leicht, wie sie jetzt auf Instagram ihren Fans erzählt.

„Fett und hässlich gefühlt“: Anna Heiser hat mit Leben als Mama zu kämpfen

In ihrer Instagram-Story erzählt Anna Heiser, wie sie auf der Suche nach einem neuen Outfit für die Taufe ihres Sohnes in Verzweiflung geriet. Aktuell würden ihr ihre Klamotten und selbst die Schuhe nicht mehr passen.

„In der Verbindung mit der Müdigkeit hatte ich einen Nervenzusammenbruch, weil ich mich fett und hässlich gefühlt habe“, so Anna, die sich nach der Geburt mit einem neuen Look zeigte. Der geplante Shopping-Ausflug ging also gewaltig nach hinten los, wie der „Bauer sucht Frau“-Star auf Instagram außerdem erzählte. Damit möchte Anna zeigen, dass das Leben als Mama nicht immer perfekt ist.

Wie der Shopping-Tag von Anna Heiser endete und wer sie in solchen Situationen tröstet, erfahrt ihr im Video.