• Home
  • Stars
  • Anna Heiser: „Dies hat unsere Beziehung noch mehr gestärkt“

Anna Heiser: „Dies hat unsere Beziehung noch mehr gestärkt“

Gerald und Anna Heiser
7. Februar 2020 - 15:31 Uhr / Andreas Biller

Anna Heiser hatte mit einem schweren Schicksalsschlag zu kämpfen. Sie und ihr Ehemann Gerald verloren ihr ungeborenes Kind. Über das traumatisierende Erlebnis hat sich Anna jetzt geäußert.

Schwere Zeiten liegen hinter dem „Bauer sucht Frau“-Paar Anna (29) und Gerald Heiser (34). Vor wenigen Wochen machten die beiden öffentlich, ihr Baby verloren zu haben. Anna hatte eine Fehlgeburt.

Für ihren öffentlichen Umgang mit diesem Thema erntet die Auswanderin viel Zuspruch. Jetzt, wo etwas Zeit vergangen ist, lässt Anna das Erlebte noch einmal Revue passieren und zieht daraus eine Erkenntnis.

Anna Heiser öffnet sich

So beginnt die gebürtige Polin ihren Instagram-Post mit folgenden Worten: „'In guten, wie in schlechten Zeiten'. In unserer gemeinsamen Zeit mussten wir schon öfter durch nicht so schöne Ereignisse, aber genau dies hat unsere Beziehung noch mehr gestärkt“.

Diesem traurigen Ereignis kann Anna dennoch etwas Positives abgewinnen: „Jetzt wissen wir, dass, auch wenn es oft nicht einfach ist, werden wir zusammen alle Lebenslagen gut meistern“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#werbung "In guten, wie in schlechten Zeiten". In unserer gemeinsamen Zeit mussten wir schon öfter durch nicht so schöne Ereignisse, aber genau dies hat unsere Beziehung noch mehr gestärkt. Jetzt wissen wir, dass auch wenn es oft nicht einfach ist, werden wir zusammen alle Lebenslagen gut meistern. ☺️ **************************** Für diejenigen von Euch, die am Valentinstag einem lieben Menschen oder sich selber eine kleine Freude machen wollen ➡️ @danielwellington hat wieder tolle Angebote Und mit meinem Rabattcode: ANNA_M bekommt ihr zusätzlich -15% Rabatt ☺️ #danielwellington #married #mrandmrs #marriage #marriagegoals #annaundgerald #bauerfindetfrau #zuhause #instadaily #picoftheday

Ein Beitrag geteilt von Anna H. (@anna_m._heiser) am

Am 10. Januar machte Anna Heiser ihre Fehlgeburt publik. Damals schrieb der „Bauer sucht Frau“-Star unter anderem: „Auf Wiedersehen, mein Sternchen!“. Erst einige Zeit später meldete sie sich wieder.

Ihre anschließende Gefühlslage dokumentierte sie auf den sozialen Medien und tauschte sich mit ihren Followern aus.