• Home
  • Stars
  • Anita Hegerland: So sieht Roy Blacks (†48) Duett-Partnerin heute aus

Anita Hegerland: So sieht Roy Blacks (†48) Duett-Partnerin heute aus

Anita Hegerland und Roy Black sangen zusammen den Hit „Schön ist es auf der Welt zu sein“
9. November 2019 - 16:34 Uhr / Lisa Winder

Die norwegische Sängerin Anita Hegerland wurde in den siebziger Jahren neben Roy Black berühmt. Die damals Zehnjährige sang zusammen mit dem Augsburger Sänger den Hit „Schön ist es auf der Welt zu sein". Bis vor drei Jahren machte Anita Hegerland noch Musik.

Auch vierzig Jahre später ist der Hit von Roy Black (†48) und Anita Hegerland (58) „Schön ist es auf der Welt zu sein" unvergessen. Als damals Zehnjährige verzauberte Anita Hegerland das deutsche Publikum.

An der Seite des unvergesslichen Roy Black spielte sie auch in einigen seiner Filmen. In dem 1971 erschienen Streifen „Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut" sangen die beiden ebenfalls den Song „Schön ist es auf der Welt zu sein“.

Ein Jahr später veröffentlichten Roy Black und Anita den Song „Verliebt und froh und heiter", welcher aber nicht mehr an den großen Erfolg der ersten Single anknüpfen konnte. 

Vom Kinder-Star zum norwegischen Pop-Star

In den Siebzigern veröffentlichte Anita Hegerland noch unzählige Lieder, allerdings fast alle auf Norwegisch. Anfang der Achtziger entdeckte Hegerland die Pop-Rock-Musik für sich. 1985 veröffentlichte sie zusammen mit dem englischen Musiker Mike Oldfield die Single „Pictures in the Dark", die ein sehr großer Erfolg wurde.

Die beiden Musiker wurden auch privat ein Paar und waren von 1987 bis 1991 zusammen. Aus der Beziehung gehen zwei Kinder hervor, Tochter Greta und Sohn Noah.

Anita Hegerland und Tochter Kaia

Zusammen mit Oldfield produzierte Anita Hegerland noch weitere erfolgreiche Songs. Mit Ex-Freund Jock Loveband hat Anita noch Tochter Kaja, mit der die 58-Jährige im September 2016 in der Show „Stefanie Hertel – Meine Stars“ auf der Bühne stand.

Bis heute gilt sie als eine der erfolgreichsten Pop-Rock-Musikerinnen Norwegens. Insgesamt hat Anita in ihrer Karriere zehn Studioalben veröffentlicht und über sieben Millionen Tonträger verkauft. Ihr letztes Album „45 År Jahre Years In Music" erschien im Jahr 2015. Seitdem ist es ruhig geworden um die Sängerin.