• Home
  • Stars
  • Angelina Pannek meldet sich zu Mami-Kritik

Angelina Pannek meldet sich zu Mami-Kritik

Angelina Heger
22. Oktober 2020 - 12:33 Uhr / Kathy Yaruchyk

Angelina Heger muss sich immer wieder mit fiesen Kommentaren herumschlagen. Zuletzt durfte sie sich anhören, arrogant zu sein und dass ihr Leben zu perfekt sei. Jetzt platzt der Neu-Mama der Kragen.

Angelina Panneks (28) Leben läuft aktuell super. Die Ex-„Bachelor“-Kandidatin ist erfolgreiche Influencerin, seit einigen Monaten glücklich verheiratet und mittlerweile stolze Mutter eines Sohnes. Auf Instagram gibt die 28-Jährige Einblicke in ihr Glück.

Das scheint allerdings einige zu stören. Wie Angelina in einer Story erklärt, habe sich ein Follower darüber beschwert, dass die Brünette ein „zu perfektes Leben“ führe. „... und [er] sagt, wie arrogant ich ja geworden bin und ich bin so unmenschlich, weil ich nicht rumjammere und weil ich nicht heule, wie anstrengend alles ist, erzählt Angelina Hegersichtlich genervt.

Angelina Heger platzt der Kragen

Die Influencerin verstehe die ganze Aufregung nicht. Schließlich sei sie sehr zufrieden mit ihrem Leben, wie sie weiter in der Insta-Story klarstellt: „Mein Leben (...), es tut mir auch leid, ist perfekt. Sorry.“ Natürlich habe Angelina Heger als frischgebackene Mama auch öfter mit Schwierigkeiten zu kämpfen, verrät sie.

„Doch davon lasse sie sich nicht unterkriegen. Nur weil ich vielleicht mal eine Nacht nicht so viel schlafe wie früher, das stört mich nicht. Das ist der Unterschied“, so die Frau von Sebastian Pannek (34). Angelina Hegers Geheimnis? Das erfahrt ihr im Video.