• Home
  • Stars
  • Angelina Kirsch: Kleidergröße, Freund, Instagram - das Curvy-Model im Faktencheck

Angelina Kirsch: Kleidergröße, Freund, Instagram - das Curvy-Model im Faktencheck

Model und Moderatorin Angelina Kirsch
21. Oktober 2020 - 17:28 Uhr / Laura Hofmockel

Der Trend zu mehr Diversität im Model-Business hat für Angelina Kirsch einiges verändert. Die schöne Blondine wurde im Jahr 2012 entdeckt und ist mittlerweile das erfolgreichste Plus-Size-Model Deutschlands. Mit ihrer Offenheit zeigt sie Frauen, wie schön Kurven sind.

Angelina Kirsch (32) ist erfolgreiches Curvy-Model und auch als Moderatorin startet sie neuerdings durch. Die Blondine gehört zu den bekanntesten Models in Deutschland und hat genau die richtigen Maße für ihren Job.

Die 32-Jährige wurde 2012 in Rom auf der Straße als Curvy-Model entdeckt. Ein Mann sprach sie in einem Café an und stellte sich als Inhaber der Hamburger Modelagentur „PLACE Models“ heraus, wie Angelina Kirsch 2018 im Interview mit „Lisa.de“ erzählte. Seitdem stand Angelina schon für Marken wie Zalando, „H&M", Bonprix und Ulla Popken vor der Kamera und kann nun von ihrem Modeldasein leben.

Angelina Kirsch: Kleidergröße, Freund & Instagram

Mit den Maßen 105-76-113 Zentimeter und Kleidergröße 42/44 hat die Blondine die perfekte Figur für eine erfolgreiche Modelkarriere. Dabei wird die Blondine tatkräftig von ihrer Familie unterstützt. Ob Angelina Kirsch derzeit einen Mann an ihrer Seite hat, ist nicht bekannt. 2019 trennte sie sich von Freund Mario.

Angelina ist vor allem auf Instagram sehr aktiv und lässt ihre Fans an ihrem Modelalltag teilhaben. Über 200.000 Menschen folgen dem Kanal der 32-Jährigen, die ihre Plattform gerne dafür nutzt, Body-Positivity zu verbreiten.

Auch als Moderatorin erfolgreich: Angelina Kirsch

Derzeit begegnet uns Angelina Kirsch auch gerne mal als Moderatorin im TV. Angefangen mit ihrer Castingshow „Curvy Supermodel“, die von 2016 bis 2018 auf RTLZWEI zu sehen war. Als Tänzerin versuchte sie sich 2017 bei „Let's Dance“. Gemeinsam mit Profi Massimo Sinato (39) belegte sie sogar den dritten Platz. Aktuell moderiert die Blondine die Kochshow „The Taste“ in Sat.1 und „Wer kann, der kann“ auf Netflix - hier backen die Kandidaten um die Wetten.

Wir sind gespannt, was Angelina Kirsch als Nächstes vorhat.