• Home
  • Stars
  • Angelina Jolie und Brad Pitt: Sie sollen sich geeinigt haben
23. August 2018 - 10:10 Uhr / Franziska Heidenreiter
Den Kindern zuliebe

Angelina Jolie und Brad Pitt: Sie sollen sich geeinigt haben

Brad Pitt und Angelina Jolie waren zwölf Jahre lang das Traumpaar Hollywoods

Brad Pitt und Angelina Jolie waren zwölf Jahre lang das Traumpaar Hollywoods

Seitdem Angelina Jolie im September 2016 die Scheidung von Ehemann Brad Pitt einreichte, streiten die beiden um ihre gemeinsamen Kinder. Angelina kämpft dabei um das alleinige Sorgerecht. Zum Wohl der Kinder sollen sich die beiden Hollywoodstars jetzt vorerst geeinigt haben. 

In den vergangenen Wochen trugen Angelina Jolie (43) und Brad Pitt (54) einen schmutzigen Rosenkrieg vor Gericht aus. Es geht um das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder. Nun sollen die beiden einer Lösung zugestimmt haben, wie „Entertainment Tonight“ berichtet.

Angelina Jolie Brad Pitt Kinder

Angelina Jolie, Brad Pitt und die gemeinsamen Kinder

Angelina Jolie und Brad Pitt: Vorläufige Lösung 

Details zu der Einigung sind nicht bekannt. Es handele sich jedoch nur um eine vorübergehende Lösung. Angelina Jolie und Brad Pitt seien in ihrem Sorgerechtsstreit noch weit von der Ziellinie entfernt, erklärt eine Quelle gegenüber „Entertainment Tonight“.

Derweil soll Angelina mit ihren Kindern die letzten Tage des Sommers genießen, bevor die Schule wieder beginnt. Die 43-Jährige war erst am vergangenen Wochenende mit ihren Kindern in LA unterwegs und zeigte sich enspannt und gut gelaunt.