• Home
  • Stars
  • Andrej Mangold und Jenny Lange: Das war der Trennungsgrund

Andrej Mangold und Jenny Lange: Das war der Trennungsgrund

Andrej Mangold
22. Februar 2021 - 11:56 Uhr / Andreas Biller

Andrej Mangold und Jennifer Lange galten lange als das Traumpaar aus dem „Bachelor“-Universum, bevor es im November zur Trennung kam. Über den Grund für das Aus hat Andrej jetzt gesprochen.

Seit der überraschenden Trennung von Andrej Mangold (34) und Jenny Lange (27) vergangenen November fragen sich Fans, was wohl der Grund war. Auch auf ein Liebescomeback hofften viele in den letzten Monaten.

In einem Interview mit „Prominent“ erklärt Andrej jetzt endlich, was genau zu der Trennung geführt hat. Und damit nimmt er auch gleich jegliche Hoffnung auf eine Reunion mit Jenny. Andrejs Antwort auf die Frage, was der Trennungsgrund war, verraten wir euch im Video.

Andrej Mangold: „Sommerhaus“ war nicht schuld

Das Statement zeigt auch: Das „Sommerhaus der Stars“ war kein Grund für die Trennung, wie so viele vermuteten. Dazu betont Andrej, dass ihre „Sommerhaus“-Teilnahme und die damit verbundenen Schlagzeilen nur ein „Tropfen auf dem heißen Stein“ gewesen wären.

Der Sportler lässt auch durchsickern, dass es wohl Jenny war, die den endgültigen Schlussstrich gezogen hat. Denn Andrej hätte um seine Ex-Freundin gekämpft.

Der Ex-„Bachelor“ erzählt: „Ich bin eigentlich jemand, wenn er was mag, dann kämpft er bis zum Umfallen. Ich glaube, ich habe alles gegeben. Ich bin mir zu hundert Prozent sicher: Ich habe alles getan.“