• Home
  • Stars
  • Andrea Berg: So beweist sie erneut ihr großes Herz
1. Februar 2017 - 17:28 Uhr / Victoria Heider
Schlagersängerin unterstützt Kinderzentrum

Andrea Berg: So beweist sie erneut ihr großes Herz

Andrea Berg erhielt für "Seelenbeben" dreifaches Gold

Andrea Berg

Schlagersängerin Andrea Berg hat nicht nur großes Talent, sondern auch ein großes Herz! Die allerseits beliebte Musikerin ist für ihr soziales Engagement bekannt und freute sich nun über eine hohe Spendensumme für eins ihrer Wohltätigkeitsprojekte.

Es gibt viele Gründe, warum Andrea Berg (51) eine echte Sympathieträgerin ist! Sie hat eine Hammerstimme, berührt mit ihren gefühlvollen Liedern Millionen von Fans, ist ein bodenständiger Familienmensch und setzt sich gerne für andere ein. Vergangenen Dienstag, den 31. Januar, verzauberte Schlagergöttin Andrea bei ihrem Konzert in Leipzig ihre Fans – doch auch für sie gab es Grund zur Freude.

Vom Vorstandsvorsitzenden der Hildegard Bredemann Busch-du Fallois-Stiftung, Christoph v. Berg, bekam sie einen Scheck in Höhe von 40.000 Euro für das stups-KINDERZENTRUM der DRK-Schwesternschaft Krefeld, für das sie die Schirmherrschaft übernommen hat. Wie Diane Kamps, Oberin der DRK-Schwesternschaft Krefeld erklärte, wird die Spendensumme dazu genutzt, um eine zusätzliche Stelle im Bereich des Kinder- und Jugendhospizes einrichten zu können.

Andrea Berg findet emotionale Dankesworte

Die 1978 von der Zeitungsverlegerin Hildegard Bredemann Busch-du Fallois gegründete Stiftung speist sich aus den Verkäufen des C.-Busch-du-Fallois-Verlages. Vor allem soziale Projekte im Raum Krefeld / Niederrhein werden von der Stiftung gefördert. Ich freue mich sehr über diese große Summe für das stupsKINDERZENTRUM, aber auch darüber, dass sich die Stiftung so sehr in meiner Heimatstadt Krefeld engagiert und in der Vergangenheit soziale Projekte wie Kinderheim oder die tamilische Gemeinde unterstützt hat. Es gibt so viele Menschen, die sich in Krefeld um ihre Mitbürger kümmern und dafür Unterstützung benötigen“, bedankt sich Andrea für die großzügige Unterstützung.