Andrea Berg bereitet sich aktuell auf ihre große „Mosaik“-Tournee vor. Insgesamt wird die Schlager-Größe in 23 deutschen Städten spielen. Das gleichnamige Album erscheint am kommenden Freitag. Turbulente Zeiten für Andrea, die es sich aber trotzdem nicht nehmen lässt, lobende Worte für ihre Gesangskollegen zu finden.

Andrea Berg: Enges Band mit Xavier Naidoo

Nicht zum ersten Mal treffen die beiden Vollblut-Entertainer aufeinander – und das, obwohl sie in ganz anderen Genres Erfolge feiern. Schon vor drei Jahren performten sie gemeinsam auf der Bühne.

Mit der Ballade „Ich bin wegen dir hier“ soll die Freundschaft nun auch auf einem Tonträger verewigt werden. Im Interview mit „Bild“ kommt Andrea aus dem Schwärmen nicht mehr heraus: „Xaviers Offenheit und ehrliche Hingabe haben mich beeindruckt. Als wir den Song im Studio einsangen, war das ein magischer Moment.“

Andrea Berg: Keine Vorurteile gegenüber Xavier

Xavier Naidoo ist durch seine politischen Ansichten oftmals in mediale Kritik geraten. Andrea zeigt sich davon unbeeindruckt. Sie hat die Ausnahmestimme als warmherzige Person kennengelernt. Den gemeinsamen Song sieht Andrea Berg als gemeinschaftliches Geschenk an die Fans, die in düsteren Stunden Halt brauchen.