Er ist sechsfacher Großvater

Andere Seite von Snoop Dogg: Das ist seine süße Familie

Rapper Snoop Dogg

Snoop Dogg kennt man in erster Linie als Rapper, Kiffer und Reggae-Fan. Doch abseits dieser Künstlerfigur ist der US-Amerikaner auch ein absoluter Familienmensch.

Snoop Dogg (49) wurde durch Hits wie „Drop It Like It's Hot“ und „Young, Wild & Free“ zum gefeierten Star. Doch er ist nicht nur Künstler, sondern auch Familienmensch. Bis heute ist er nicht nur mit seiner Jugendliebe verheiratet, sondern auch vierfacher Vater und schon mehrfacher Großvater. Wir stellen euch seine Familie im Video vor.

Snoop Dogg lernte seine Frau in der Highschool kennen

Calvin Cordozar Broadus Jr., wie Snoop Dogg mit bürgerlichem Namen heißt, und Shante Taylor (49) lernten sich schon in der Highschool kennen und lieben. Als die beiden 22 Jahre alt waren, wurde ihr erster Sohn Cordé (24) geboren. Zu dieser Zeit war Snoops Debütalbum „Doggystyle“ knapp ein Jahr alt.

Drei Jahre später, am 12. Juni 1997, gab sich das Paar das Jawort. Zu dieser Zeit hatte Snoop, der einen Weltrekord aufgestellt hat, eine Affäre mit Laurie Holmond, aus der sein dritter Sohn Julian (23) stammt. Tochter Cori (21) folgte kurz vor der Jahrtausendwende. Snoops ältester Sohn Cordé hat inzwischen zwei eigene Kinder. Zion kam 2015 auf die Welt und machte Snoop mit 43 Jahren zum Großvater.