• Amira Pocher hat Raumdüfte auf den Markt gebracht
  • Nicht alle sind begeistert von dem Produkt
  • Im Netz hagelt es fiese Kommentare

Seit ihrer süßen Liebesgeschichte zu Entertainer Oliver Pocher (44) steht Amira Pocher (30) selbst im Rampenlicht, ist regelmäßig im TV zu sehen und verfolgt verschiedenste Projekte.

Amira Pocher bekommt Shitstorm für ihre Raumdüfte

Nachdem Amira Pocher bereits ihre eigenen Nagellack-Kollektionen auf den Markt gebracht hat, stellt sie nun mit einem Video bei Instagram ihre neuesten Produkte vor: Raumdüfte. Das kommt allerdings bei den Fans nicht besonders gut an - im Gegenteil.

Die Frau von Oliver Pocher muss sich in den Kommentaren zu dem Beitrag einen heftigen Shitstorm gefallen lassen. Der Grund: Amira Pochers Raumdüfte sind in den Augen vieler Fans zu teuer! Ein Produkt soll sage und schreibe 40 Euro kosten. Hinzu kommen für die Kunden dann auch noch Versandkosten.

„40 Euro ist schon starkes Stück. Ist aber bestimmt für gut betuchte Leute gedacht“, findet einer. Doch es ist nicht nur der Preis, der viele abschreckt. Andere finden die Raumdüfte an sich unnötig. „Dinge, die niemand braucht“, merkt ein User an.

Auch interessant:

Auch die Authentizität hinter Amiras Werbung wird in den Kommentaren infrage gestellt. „Ich mag Amira wirklich sehr, aber für mich ein völlig unauthentisches Produkt, da sie persönlich nichts mit Düften am Hut hat und an sich auch keine mag. Fühle ich gar nicht. Trotzdem viel Erfolg.“

Vereinzelt lassen sich in den Kommentaren aber dann doch noch die ein oder anderen Raumduft-Liebhaber finden, die Gefallen an Amiras neuem Produkt finden und ihr viel Erfolg damit wünschen.